17.12.14 15:08 Uhr
 762
 

CDU-Politker Andreas Schockenhoff ist in seiner Sauna gestorben

Letzten Samstag ist der CDU-Politiker Andreas Schockenhoff überraschend verstorben (ShortNews berichtete).

Nach der Obduktion der Leiche wurde mitgeteilt, dass es keinerlei Fremdverschulden gab.

Der 57-Jährige ist demnach in seiner eigenen Sauna gestorben. Es kam wohl zu einem Kreislaufversagen und er sei dann an der "massiven Hitzewirkung" gestorben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: CDU, Sauna, Politker
Quelle: welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2014 16:14 Uhr von langweiler48
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht für jeden ist saunieren eine wohltuende Art der Erholung. Wenn man krank ist (Herz) wird man durch Sauna nicht gesund. Mein Leitspruch ist, wer gesund ist bleibt gesund.
Kommentar ansehen
17.12.2014 16:20 Uhr von Imogmi
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wenn es nicht so traurig wäre,
könnte man das auch anders sehen.
Der Gute ist an einem Schock gestorben da er einen Gast hatte, als Tante A. in die Saune kam, und das ohne Saunatuch,
war es vorbei. :-)
Ich gedenke an die Politiker genau soviel, wie die ans Volk denken.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?