17.12.14 15:05 Uhr
 284
 

Seth Rogen und James Franco bekommen Terror-Drohungen wegen Film "The Interview"

Der Film "The Interview" sorgt bereits vor Kinostart für Aufregung, denn in dem Film geht es um ein Attentat auf den nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un (ShortNews berichtete).

Nun haben die Hauptdarsteller Seth Rogen und James Franco alle PR-Termine zu dem Film wegen diverser Terrordrohungen abgesagt.

Die Hacker "Guadian of Peace" kündigten an, Anschläge auf alle Kinos zu verüben, die den Film zeigen: "Die Welt wird voller Angst sein. Erinnert euch an den 11. September. Wir raten euch, von diesen Orten fern zu bleiben. Was auch immer passiert wurde durch die Gier von Sony ausgelöst".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Terror, Interview, James Franco, Seth Rogen, Franco, Drohungen
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

James Franco soll Fotograf während Lana-Del-Rey-Konzert Kopfnuss verpasst haben
Neue Serie: Verhindert Zeitreisender Kennedy-Attentat?
James Franco veranstaltet skurrile Beschneidungsfeier für guten Zweck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2014 15:59 Uhr von shane12627
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Nichts wird passieren.

[ nachträglich editiert von shane12627 ]
Kommentar ansehen
17.12.2014 18:08 Uhr von einerwirdswissen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dieser Werbegag ist geschmacklos.