17.12.14 14:55 Uhr
 106
 

Formel 1: In Zukunft sogar in den letzten drei Rennen doppelte Punkte?

Die Diskussionen um den Sinn der doppelten Punktevergabe im letzten Rennen der Saison in der Formel 1 ist gerade erst abgeebbt, da kommt Bernie Ecclestone mit dem nächsten Vorschlag.

Er bringt die Idee ins Spiel, schon im kommenden Jahr in den letzten drei Rennen die doppelten Punkte zu vergeben.

"Ich denke, es sollten die letzten drei Rennen sein, denn sonst haben wir wieder das alte Problem: Wenn einer der beiden Mercedes-Fahrer ein bisschen besser fährt, ist die Fahrermeisterschaft frühzeitig entschieden", so Ecclestone.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Zukunft, Rennen, Punkte
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2014 15:38 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ach lieber Bernie, stell doch einfach vor dem letzten Rennen die Punkte aller Fahrer auf Null, dann hast du deine künstliche Spannung bis zum Schluß und nichts ist "vorzeitig" entschieden....alle müssen dann noch mit alten Motoren fahren und die Spannung ist hoch....wer zuerst ausfällt.
Kommentar ansehen
23.12.2014 09:36 Uhr von KaiserackerSK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der kommt auf die blödesten Ideen.
Er soll sich mal um die Gründe für diesen eklatanten Vorsprung von vereinzelten Teams kümmern und nicht versuchen mit dummen Ideen gegen zu steuern. Einfache Regeln und eine gerechte Verteilung der Gelder sowie eine Deckelung der jährlichen Ausgaben würden helfen. Stell sich mal einer das Jahr vor in dem ein Fahrer dominiert und in den letzten 3 Rennen auf Grund von Motorenmangel keine Punkte mehr kriegt und die WM verliert, ist das dann fair? Klar es bringt Spannung in die Sache aber als Fahrer und als Team würde ich das Kotzen kriegen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?