17.12.14 11:11 Uhr
 114
 

Fußball: Arjen Robben in seiner Heimat zum Sportler des Jahres gewählt

1987 wurde zum letzten Mal mit Ruud Gullit in den Niederlanden ein Fußballer Sportler des Jahres. Nun hat es wieder ein Fußballer geschafft.

Es ist Arjen Robben von deutschen Rekordmeister FC Bayern München. Robben hatte mit den Eisschnelllauf-Olympiasiegern Sven Kramer, Michel Mulder, Jorrit Bergsma und Stefan Groothuis große Konkurrenz und ließ diese bei der Wahl hinter sich.

"Ich bin sehr stolz darauf, vor allem in so einem Wahnsinnsjahr mit vielen Medaillen bei den Olympischen Spielen in Sotschi", sagte Robben zu SPORT1.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sportler, Heimat, Arjen Robben
Quelle: sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Arjen Robben wollte Schiedsrichter Gelbrot für Schalke-Spieler ausreden
Fußball/FC Bayern: Arjen Robben sieht Gefahr in verkleinertem Kader
Fußball: Arjen Robben erhielt irrsinnig hohes Angebot aus China - "Verrückt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2014 12:46 Uhr von Klassenfeind
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Glückwunsch und R e s p e k t !!!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Arjen Robben wollte Schiedsrichter Gelbrot für Schalke-Spieler ausreden
Fußball/FC Bayern: Arjen Robben sieht Gefahr in verkleinertem Kader
Fußball: Arjen Robben erhielt irrsinnig hohes Angebot aus China - "Verrückt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?