17.12.14 09:01 Uhr
 1.960
 

Freudentränen bei Hebamme dank Coca-Cola-Truck in Grubo

Weit über 10.000 Kinder hat die wohl dienstälteste Hebamme des Landes Brandenburg Ursula Michel auf die Welt gebracht - nicht nur hier, sondern auch in Afrika.

Dankbare Eltern und Freunde haben nun den Coca-Cola-Truck bei ihr vorfahren lassen - und das Ganze wurde sogar gefilmt.

Heimlich wurde das Haus und der Garten mit Lichtern geschmückt. Als die Ursula Michel sich näherte, gingen alle Lichter an und tosender Applaus brandete auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Cola, Coca-Cola, Truck, Hebamme
Quelle: maz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
USA: Zehnjähriger kommt ins Stolpern und findet Millionen Jahre alte Stoßzähne
Großbritannien: Sexistische Werbung soll verboten werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2014 09:27 Uhr von ghostinside
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Coca Cola - Werbespot?
Kommentar ansehen
17.12.2014 10:43 Uhr von blade31
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Reinster Werbespot das merkt man doch schon wie dieses kurze Filmchen aufgezogen wurde...

wegen Schleichwerbung angezeigt!

[ nachträglich editiert von blade31 ]
Kommentar ansehen
17.12.2014 11:17 Uhr von d-fiant
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Da fragt man sich doch was Limonade mit Hebammen zu tun hat.
Kommentar ansehen
17.12.2014 22:02 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer zum Teufel hat das Foto in der News verbrochen. Der Truck sieht doppelt so lang aus, wie er in Wirklichkeit ist...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump erwägt eine Selbstbegnadigung
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?