17.12.14 08:38 Uhr
 523
 

Fußball: Pep Guardiola muss gegen Freiburg dreimal verletzungsbedingt auswechseln

In der Bundesligapartie des deutschen Rekordmeisters FC Bayern München gegen den SC Freiburg wurden drei Bayernspieler verletzt.

In der 37. Minute kam Jerome Boateng für den verletzten Medhi Benatia. Zur zweiten Halbzeit kam Bastian Schweinsteiger für den verletzten Robert Lewandowski.

In der zweiten Halbzeit musste auch Xabi Alonso verletzt raus. Für ihn kam Xherdan Shaqiri. Beim SC Freiburg wurde Felix Klaus verletzungsbedingt ausgewechselt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Freiburg, Pep Guardiola
Quelle: arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pep Guardiola bezeichnet Philipp Lahm als "intelligentesten Spieler"
Fußball: Laut Samir Nasri verbietet Pep Guardiola Spielern Sex nach Mitternacht
Fußball: Pep Guardiola gelingt Revanche in Champions League gegen Barcelona