17.12.14 08:16 Uhr
 609
 

Russland: NATO-Aufklärungsflüge an der russischen Grenze nehmen zu

Sowohl die USA als auch andere NATO-Länder haben ihre Intensität von Aufklärungsflügen über dem Baltikum nach oben geschraubt. Dies geht aus einer Erklärung des Oberbefehlshabers der russischen Luftstreitkräfte hervor, Generaloberst Viktor Bondarew.

Die Routen der Flüge würden unmittelbar an der Grenze zu Russland verlaufen, so Bondarew weiter. Dadurch würde es möglich, bis zu 500 Kilometer weit eine funkelektronische Aufklärung zu betreiben.

Außerdem äußerte Bondarew, dass die NATO diese erhöhte Aktivität mit dem Konflikt in der Ukraine begründen würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, NATO, Grenze, Aufklärungsflug
Quelle: german.ruvr.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ekel-Deutsche: Aus Eifersucht - Deutscher bestieg seine eigene Tochter
Liegen Beweise für Staatsverrat des ehem. ukr. Präs. Janukovich bei UN vor?
Brexit: Britisches Parlament wird über EU-Verhandlungsergebnis abstimmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2014 08:16 Uhr von Borgir
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
Es würde nicht wundern, wenn die NATO einen Zwischenfall herbeisehnen würde um Russland weiter ausgrenzen zu können um einen neuen Kalten Krieg zu beschwören. Das ist anscheinend Ziel der USA. Die NATO ist da nur ein Spielball.
Kommentar ansehen
17.12.2014 08:28 Uhr von UICC
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nein oh Wunder
Kommentar ansehen
17.12.2014 08:28 Uhr von einerwirdswissen
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@borgir:
Russland wird sich nicht provozieren lassen.
Das sind alles nur Muskelspiele der NATO, USA, RU, um "seine" Bevölkerung zu erklären, dass der Andere der Böse ist.
Kommentar ansehen
17.12.2014 08:37 Uhr von Semper_FiOO9
 
+6 | -11
 
ANZEIGEN
Wenn russische Bomber durch internationalen Luftraum fliegen und Schiffe der russichen Marine durch internationale Gewässer (immer entlang der Nato-Grenze) fahren, ist das vollkommen in Ordnung für euch ( - ist es ja auch).

Fliegen aber Nato- Mitgliedsländer in IHREM Luftraum Aufklärungsflüge ist es kriegstreiberei.

Eure Doppelmoral kotzt mich an!
Kommentar ansehen
17.12.2014 08:39 Uhr von ar1234
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
Diese bösen Natoflieger,.. wie können die nur?

So lange es russische Flieger waren, war alles in Ordnung. Nun, wo die Nato fliegt, ists das aber nicht mehr.
Kommentar ansehen
17.12.2014 09:30 Uhr von tutnix
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@Semper_FiOO9

das was dich ankotzt, ist deine eigene doppelmoral.
Kommentar ansehen
17.12.2014 09:43 Uhr von STN
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Hier stecken eindeutig einige Leute bis zum Anschlag im Arsch von Putin..... *hust*Borgir*hust*

Im Hoheitsgebiet der NATO kann die NATO machen was sie will, kann Russland auch in seinen Territorium machen (Nein die Krim ist nicht Russisches Hoheitsgebiet)

Was suchen Russische Bomber bitte im Golf von Mexico oder vor der Portugisischen Küste?.
Kommentar ansehen
17.12.2014 12:51 Uhr von hasennase
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
bei dem aggressiven verhalten der russen ist das auch dringend notwendig.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?