16.12.14 13:29 Uhr
 389
 

"Wer wird Millionär?": Ehemaliger Multi-Millionär erspielt 64.000 Euro

Einst war Reiner Haas Multi-Millionär, doch sein Vermögen, dass er mit einer Erfindung machte, ging durch einen Burgkauf verloren und er rutschte in eine Insolvenz.

Nun nahm der 49-Jährige Platz auf dem Quizstuhl der Sendung "Wer wird Millionär?" und gewann 64.000 Euro.

Haas hat nun wieder Fuß gefasst, doch eine Weile sah es gar nicht gut aus: "Ich habe im Januar 2004 mit 80 Euro und ohne Wohnung dagestanden."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Euro, Gewinn, Millionär
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones"-Star Iwan Rheon wird für Marvels "Inhumans" gecastet
Im Jahr 2016 gab es einen Rekord an weiblichen Protagonisten in Filmen
Ex-"DSDS"-Star Menowin Fröhlich zu Gefängnisstrafe verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?