16.12.14 13:29 Uhr
 389
 

"Wer wird Millionär?": Ehemaliger Multi-Millionär erspielt 64.000 Euro

Einst war Reiner Haas Multi-Millionär, doch sein Vermögen, dass er mit einer Erfindung machte, ging durch einen Burgkauf verloren und er rutschte in eine Insolvenz.

Nun nahm der 49-Jährige Platz auf dem Quizstuhl der Sendung "Wer wird Millionär?" und gewann 64.000 Euro.

Haas hat nun wieder Fuß gefasst, doch eine Weile sah es gar nicht gut aus: "Ich habe im Januar 2004 mit 80 Euro und ohne Wohnung dagestanden."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Euro, Gewinn, Millionär
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Washington: Madonna hält drastische Anti-Trump-Rede bei Demo
Ex-Liebhaber von George Michael: "Er war beim Sex immer auf Drogen"
Leitungswasser in Til Schweigers Restaurant kostet 4,20 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Jagdverband spricht sich für Katzensteuer aus
Gambias Ex-Präsident Jammeh soll die Staatskassen geplündert haben
Washington: Madonna hält drastische Anti-Trump-Rede bei Demo


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?