16.12.14 13:06 Uhr
 921
 

Nordkorea prangert USA bei Vereinten Nationen nun ebenfalls wegen Folter an

Nordkorea wird derzeit von dem Sicherheitsrat der Vereinten Nationen wegen massiven Menschenrechtsverletzungen gerügt.

Nun schlägt das Regime zurück und bittet den Sicherheitsrat, sich auch den Verhörmethoden der CIA anzunehmen.

Diese "mittelalterlichen Folterverbrechen" seien "die gravierendsten Menschenrechtsverletzungen auf der Welt", so Nordkorea.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Nordkorea, Folter
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.12.2014 13:29 Uhr von Azureon
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Wie im Kindergarten.... wäh wäh wäh, er macht das ja auch wäh wäh
Kommentar ansehen
16.12.2014 13:31 Uhr von Sag_mir_Quando_sag
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Camp14
Kommentar ansehen
16.12.2014 13:59 Uhr von AceVanSpace
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Das ist ja nur fair, gleiches Recht für alle :D
Kommentar ansehen
16.12.2014 14:53 Uhr von Pavlov
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
@ Hansebanger

Nein, muss man nicht, denn das ist pure Heuchelei.

Man nimmt die USA bei solcher Kritik nicht mehr ernst, weil sie durch die Geschehnisse unglaubwürdig ist.
Deswegen sollte man NK jetzt ernstnehmen?

Kritik von einem Staat, der auf Menschenrechte scheißt, kann man getrost verzichten.
Kommentar ansehen
16.12.2014 15:27 Uhr von Nickman_83
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ Pavlov
Falsch ! Denn das würde bedeuten, dass Jemand, der zum Beispiel der Körperverletzung angeklagt ist, nicht andere der Körperverletzung bezichtigen darf. Und dem ist nicht so.
Und spiel das mal weiter. Dein Satz "Kritik von einem Staat, der auf Menschenrechte scheißt, kann man getrost verzichten." kann ja nun auch offiziell auf Amerika angewandt werden. Du merkst also, dass diese Aussage haltlos und falsch ist. Und noch dazu juristisch völlig falsch.
Denn das Recht haben alle. Und wir sollten dankbar sein, dass die Welt noch so viele Gegenspieler hat. Stellt euch vor, alle Länder der Welt würden wie unseres den Amerikanern in den A..... kriechen, was die dann alles machen könnten.

Und das das Thema in China und NK wie ein gefundenes Fressen aufgenommen wird, war doch klar.
Kommentar ansehen
16.12.2014 15:46 Uhr von Pavlov
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Nickman
"Denn das würde bedeuten, dass Jemand, der zum Beispiel der Körperverletzung angeklagt ist, nicht andere der Körperverletzung bezichtigen darf"

Äpfel und Birnen. Hier geht es nicht um ein Strafverfahren, sondern um moralische Standpunkte. Und sowas ist Heuchelei.

" Dein Satz "Kritik von einem Staat, der auf Menschenrechte scheißt, kann man getrost verzichten." kann ja nun auch offiziell auf Amerika angewandt werden"

Scharf erkannt, das war auch eine der Kernaussagen meines Textes ->Man nimmt die USA bei solcher Kritik nicht mehr ernst, weil sie durch die Geschehnisse unglaubwürdig ist.

Lesen zu viel verlangt?

"Und noch dazu juristisch völlig falsch."

Hier geht es nicht um ein juristischen Standpunkt, sondern um einen moralischen hinsichtlich der Heuchelei.

Viel geschrieben, aber leider am Thema vorbei.
Kommentar ansehen
16.12.2014 17:03 Uhr von Jonchaos
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Nordkorea prangert die USA wegen Folter bei den Vereinten Nationen an?

Was kommt als nächstes?

Irland prangert Luxemburg wegen Steuergeschenken an Konzerne an?

Russland prangert Saudi Arabien wegen der Unterdrückung Homosexueller an?

China prangert Großbrittanien wegen der Internetzensur an?

Ich meine Anprangern gut und schön - aber wenn es bei sich zuhause auch nicht aussieht sollte man vielleicht eher ruhig sein...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?