16.12.14 12:35 Uhr
 369
 

Radsport: Tony Martin kritisiert Astana-Lizenz als "Schlag ins Gesicht"

Das umstrittene und dopingvorbelastete Astana-Radsport-Team hat erneut eine Lizenz vom Weltverband erhalten (ShortNews berichtete).

Der dreifache Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin kritisiert diese Entscheidung nun hart.

"Wenn ein mutmaßlich Dopingverseuchtes Team die ProTour-Lizenz erhält, ist dies für uns ein Schlag ins Gesicht. Über die Gründe kann man nur mutmaßen, gerecht ist das Urteil nicht. Es gibt Rätsel auf", so Martin, der damit auch für seine deutschen Kollegen spreche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Schlag, Gesicht, Radsport, Lizenz, Astana, Tony Martin
Quelle: augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radsport: Tony Martin stellt Rekord auf - Zum vierten Mal Zeitfahrweltmeister
Radsport: Tony Martin triumphiert im WM-Teamzeitfahren und gewinnt Gold
Radsport: Tony Martin wechselt zu Skandal-Team Katusha

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.12.2014 13:40 Uhr von Shifter
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
alle dopen im radsport und alle sind über jeden entsetzt
Kommentar ansehen
16.12.2014 15:31 Uhr von KaiserackerSK
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Tja aber warum sollte ein Sponsor bestraft werden wenn deren Sportler sich mit Hilfsmittel voll pumpen? Selbst wenn es interne Absprachen zwischen Ärzten und Sportlern gab und aktiv im ganzen Team nachgeholfen wurde, ist doch der Sponsor nicht schuld.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radsport: Tony Martin stellt Rekord auf - Zum vierten Mal Zeitfahrweltmeister
Radsport: Tony Martin triumphiert im WM-Teamzeitfahren und gewinnt Gold
Radsport: Tony Martin wechselt zu Skandal-Team Katusha


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?