16.12.14 11:46 Uhr
 125
 

Unterstützung für fairen Marktplatz

Der grüne Online-Buchhandel Ecobookstore bietet nicht nur zur Weihnachtszeit eine Alternative zu den Online-Riesen wie Amazon. Das Unternehmen ist ein faires und nachhaltiges Gegenstück zu den Markführern im E-Commerce.

Das Unternehmen betreibt eine firmeneigene Photovoltaikanlage, die jährlich zu einer Kohlendioxidvermeidung von durchschnittlich 25 Tonnen beiträgt. Weiterhin werden die Büroräume am Hauptsitz über einen Energiemix aus Gas, Holz und Solarthermie beheizt und mit Warmwasser versorgt.

Das Unternehmen unterstützt auch das genossenschaftlich organisierte Berliner Start-up Fairmondo und bietet sein gesamtes Sortiment bis Ende des Jahres versandkostenfrei auf dem Marktplatz von Fairmondo an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ManuelaWaller
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Unterstützung, Marktplatz, Fairmondo
Quelle: european-news-agency.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Donald Trump stoppt den Import von Zitronen aus Argentinien
Kündigungswelle bei Microsoft: Auch ein Publikumsliebling von Events betroffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?