15.12.14 11:38 Uhr
 214
 

Australien: Jugendlicher stirbt nach Hai-Attacke

Im Nordosten von Australien ist ein 18-Jähriger nach einem Hai-Angriff gestorben.

Der Jugendliche erlitt durch den Angriff massive Bisswunden und schwere Verletzungen am Oberschenkel und in der Leistengegend.

Der Schüler wurde beim Schwimmen attackiert, jede Erste Hilfe konnte nichts mehr ausrichten, denn er verblutete.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Australien, Attacke, Jugendlicher, Hai
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016
Flughafen München: Per Haftbefehl gesuchter Kinderschänder wurde geschnappt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.12.2014 14:43 Uhr von langweiler48
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
²Rigne .....

Oder dem Menschen beibringen, dass man Verbotsschilder befolgen soll. Gerade in dieser Gegend wimmelt es von Haien im Meer, das den Behörden bekannt ist und deshalb auch Badeverbotsschilder an den Ufern und Stränden aufgestellt sind.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahlkampfthemen: Martin Schulz (SPD) ist für die Homoehe
Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht
Zu wenig Justiz-Personal: Kauder (CDU) wirft Maas (SPD) Versäumnisse vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?