15.12.14 11:25 Uhr
 326
 

Australien/Sydney: Empörung über Selfies vor terroristischer Geiselnahme

Im australischen Sydney haben offenbar islamistische Terroristen in einem Café Geiseln genommen (ShortNews berichtete).

Vor dem Tatort versammeln sich zahlreiche Schaulustige, die davor für Selfies posieren, die sie ins Internet stellen.

Über die Fotos herrscht nun große Empörung in Australien, die Fotografen werden als Idioten und Trottel beschimpft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Empörung, Geiselnahme, Sydney
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo Switch - Fast überall ausverkauft
Fans emoört: "3 Doors Down" spielen bei Donald Trumps Amtseinführung
Dschungelcamp 2017 - Hanka R. soll mutwillig in den Bach uriniert haben