15.12.14 09:01 Uhr
 667
 

Fußball: Umfrage bei Sport1 - Mehr als ein Drittel der User glaubt an BVB-Abstieg

Laut einer Online-Umfrage von Sport1 sind 33,8 Prozent der User überzeugt davon, dass Borussia Dortmund in die zweite Bundesliga absteigt.

22 Prozent sind davon überzeugt, das die Schwarz-Gelben im Mittelfeld der Tabelle landen.

Eine Qualifikation für die Champions-League halten dagegen nur 18,6 Prozent der Befragten noch für möglich. Bislang wurden 36.000 Stimmen gezählt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Umfrage, User, Abstieg, Drittel, Sport1
Quelle: sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld
Fußball: Lyon-Tormann wird von Böller getroffen und erleidet Hörverlust

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.12.2014 11:07 Uhr von KritischerBeobachter
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
Zweite Liga!!!!
BVB ist dabei!
Kommentar ansehen
15.12.2014 11:12 Uhr von Jolly.Roger
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
So wie sich der Rest der Liga anstellt, hat Dortmund sogar recht gute Chancen, ziemlich weit oben zu landen.

Klar muss man sich erstmal fangen, aber die paar Punkte auf eine EL-Platz sind wirklich kein Problem, noch dazu wenn man sieht, wieviele Punkte die anderen Clubs so liegen lassen.

Mit fünf Punkten mehr sind sie auf Platz 10, mit zehn Punkten mehr sogar in der CL. Allerdings geht es auch sehr schnell wieder in die andere Richtung.

Gut möglich, dass diese Saison bereits 55 Punkt für die CL-Quali reichen, aber dann muss Dortmund auch noch 31 Punkte holen, also 1,63 Punkte pro Spiel im Schnitt.
Für den Klassenerhalt sollte es aber reichen...
Kommentar ansehen
15.12.2014 11:22 Uhr von juNkbooii
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Den Klassenerhalt schaffen sie denke ich, aber CL ist wirklich nicht mehr so realistisch. Ich weiß nicht warum 18,6 % denken das sie es noch schaffen...
Kommentar ansehen
15.12.2014 13:22 Uhr von brycer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"...Mehr als ein Drittel der User glaubt an BVB-Abstieg..."
Daran ist im Moment ja auch leichter zu glauben als an die CL-Teilnahme im nächsten Jahr. ;-P
Wobei man ja als Titelverteidiger... - naja, der Traum wird wohl Traum bleiben, auch wenn sich der BVB dort ja recht gut schlägt.
Viel realistischer ist, dass der BVB eventuell noch den Klassenerhalt schafft. Aber viel mehr wird da in diesem Jahr nicht drin sein.
Wie man sich dann von einer solch verkorksten Saison (vor allem wenn die Einnahmen aus dem internationalen Wettbewerb fehlen) erhohlt, das ist dann das nächste.
Die Chancen auf den Abstieg stehen, mit viel Wohlwollen, auf 50 zu 50.
Glauben mag man im Moment nicht so recht, was da passiert. Sollte es aber dazu kommen wird man es leider glauben müssen.
Wobei ja auch die anderen auch alle immer nochg daran glauben, dass sie den Klassenerhalt schaffen.
Am Schluss sind halt zwei ´in den Arsch gekniffen´ und einer darf noch mal in die Relegation. Wer das im Endefekt sein wird, das wird sich noch heraus stellen.
Kommentar ansehen
15.12.2014 13:33 Uhr von aiio
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Ein Traum würde wahr werden! BVB verreck!
Kommentar ansehen
15.12.2014 14:09 Uhr von shovel81
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
aiio

Helmgröße 8 Blutgruppe I
Kommentar ansehen
15.12.2014 14:38 Uhr von el_vizz
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ohne Reus ist der BVB nur die Hälfte wert. Dazu ist ein Lewandowski nicht zu ersetzen, schon gar nicht durch Ramos und Immobile. Kagawa ist überhaupt nicht wiederzuerkennen. Wenn dann noch eine gruselige Abwehrleistung gezeigt wird, während vorne Chancen am laufenden Band versemmelt werden, muss sich da niemand groß wundern. Und nu fällt Micki auch noch wochenlang aus...

Kloppo fällt auch nichts ein - außer Weidenfeller (der im Moment eh schon verunsichert genug ist, weil ihn seine Hintermannschaft sträflich im Stich lässt) zu degradieren. "Hühnerhaufen" trifft es da wohl am besten.

Zum Klassenerhalt wird es dennoch langen. Schlicht und einfach, weil es drei/vier Mannschaften gibt, die noch grottenschlechter spielen. Machen Reus und Hummels nächste Saison den Abflug, wird es allerdings verdammt eng...

p.s. So meine Preußen aufstiegen, wäre ich einem Abstieg des BVB selbstredend nicht abgeneigt...;-)
Kommentar ansehen
15.12.2014 19:12 Uhr von ZzaiH
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
vorweg: *bayern-fan*

ich hoffe allerdings, dass sich der bvb noch für die CL qualifiziert. denn wie bereits angedeutet wurde, stellt sich die gesamte liga punktetechnisch echt blöd an...so dass die cl für den bvb immer noch drin ist auch wenn es echt eine schande wäre mit der hinrunde, der abwehr und den niederlagen die quali zu schaffen...

aber: wer soll es denn sonst werden - die meisten vereine sind doch reine eintags-fliegen: eine saison hui (mit euro-quali) und danach die totale blamage in europa (*mainz*) und keine punkte für die 5-jahreswertung <- und dadurch wäre der hart erkämpfte 4. cl-platz wieder an italien verloren und es würde weniger euro-geld geben -> die vereine würden noch mehr heulen, dass die bayern soviel geld haben...
Kommentar ansehen
15.12.2014 20:59 Uhr von derNameIstProgramm
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Ranbonetti
"Und wie man an den Komments sieht, sind von den 33,8% mind. 95% Bayern-Fans. Das wären von den Befragten dann genau 11559 Stimmen."

Was die Kommentare hier auf Shortnews mit Sport1 zu tun haben, bleibt wohl dein Geheimnis. Aber seh es doch einfach so: Ausgehend davon, wieviele Fans der FC Bayern hat, sind wahrscheinlich von den knapp 36.000 Stimmen über 25.000 von Bayern Fans.

Ändert aber nichts am Problem, oder? Wenn du die Meinung der BVB Anhänger wissen möchtest, schaue dich im schwatzgelb Forum um. Da wird von Spieltag zu Spieltag mehr darüber diskutiert, ob man bis Februar noch Klopp halten soll wenn die Rückrunde auch schlecht startet.
Kommentar ansehen
15.12.2014 23:10 Uhr von keckboxer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@derNameIst

"Da wird von Spieltag zu Spieltag mehr darüber diskutiert, ob man bis Februar noch Klopp halten soll wenn die Rückrunde auch schlecht startet."

Da beziehst du dich jetzt aber auf die Threads nach dem Herthaspiel. Nicht verwunderlich. Nach den Spielen gegen Hoffenheim und Gladbach waren solche Kommentare schlicht weg nicht vorhanden. So ist es halt immer mit den Kritikern. Auch im eigenen Lager. Erfolg lässt verstummen.

Sollte der BvB die CL-Plätze erreichen, zeigt das eines nur zu deutlich und da gebe ich ZzaiH Recht: der Rest der Liga hätte sich dann dermaßen bescheiden angestellt. DAS wäre die eigentliche Schande.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizist droht Strafe: Kanzlerin auf AfD-Veranstaltung "kriminell" genannt
Kriminologe zu Freiburgmord: Flüchtlinge verhalten sich wie junge Männer überall
Fall Freiburg: Kanzlerin warnt vor pauschaler Verurteilung von Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?