15.12.14 08:55 Uhr
 115
 

Italien: Silvio Berlusconi entlässt 55 Parteimitarbeiter

Der ehemalige italienische Premierminister, Silvio Berlusconi, hat insgesamt 55 von 86 Mitarbeitern im Parteisitz der rechtskonservativen Polizei in Rom und Mailand entlassen.

Die Personalkosten der Partei lagen zuvor bei jährlich 5,7 Millionen Euro. Diese Kosten mussten reduziert werden.

Nach den Entlassungen sind die Personalkosten auf aktuell 1,6 Millionen Euro gesunken. Dies geht aus einem Bericht der Zeitung "La Repubblica" hervor.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Italien, Entlassung, Silvio Berlusconi
Quelle: german.ruvr.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Silvio Berlusconi: Migranten sind eine "Bombe, die bereit ist zu explodieren!"
Silvio Berlusconi muss wegen Bestechung im Rahmen seiner Sexpartys vor Gericht
Silvio Berlusconi muss Ex-Frau rückwirkend zwei Millionen Euro pro Monat zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Silvio Berlusconi: Migranten sind eine "Bombe, die bereit ist zu explodieren!"
Silvio Berlusconi muss wegen Bestechung im Rahmen seiner Sexpartys vor Gericht
Silvio Berlusconi muss Ex-Frau rückwirkend zwei Millionen Euro pro Monat zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?