14.12.14 17:18 Uhr
 454
 

Volvos Mittelklassemodelle in Zukunft mit Dreizylinder und 180 PS

Downsizing bei den Motoren ist bei vielen Herstellern ein Thema, doch Volvo treibt es dabei nun auf die Spitze.

Ab 2017 wird in vielen Modellen bis hin zur Mittelklasse ein Dreizylinder mit 1,5 Liter Hubraum arbeiten, der in seiner stärksten Version 180 PS leistet.

Neben Volvo bietet beispielsweise auch Ford einen Dreizylinder im Mittelklässler Mondeo an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Zukunft, PS, Modell, Volvo
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt
Jeremy Clarkons CLK 63 steht zum Verkauf
Erste Teststrecke für E-LKWs kommt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2014 17:29 Uhr von Arne 67
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Das wäre ja mal ein Schritt in die Richtige Richtung. Die Motoren wieder etwas kleinerer machen, damit der Verbrauch auch sinken kann.
Kommentar ansehen
15.12.2014 06:53 Uhr von tobsen2009
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das hat man uns früher beim Mofa-Führerschein schon beigebracht "Jungs..vergesst einen Sportauspuff, es geht nichts über Hubraum!" :D
Kommentar ansehen
15.12.2014 07:49 Uhr von Daffney
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@blaupunkt123
Keine Sorge, die Motoren werden nicht lauter. Der Turbo wirkt als sehr guter Schalldämpfer im Abgastrakt, siehe Formel 1. Ebenso ist der Drehmomentverlauf durch Variable-Turbinengeometrie-Lader kein Thema mehr, auch dank Formel 1 der 80er. Haltbarkeit durch neue Materialien an den richtigen Stellen -> F1

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?