14.12.14 13:40 Uhr
 850
 

Pamela Anderson zeigt sich wieder, sie strippt für einen Adventskalender

Viele Jahre war Pamela Anderson der fleischgewordene Traum vieler Männer, doch dann wurde es still um die erotische Blondine.

Jetzt aber heißt es aufatmen für die Fans, denn Pam zeigt sich endlich wieder in heißen Dessous und mit eindrucksvollen Kurven.

Für ein britisches Magazin und dessen Adventskalender ließ sich die Blondine 24 Mal ablichten, um ihren Fans an jedem Tag eine Freude zu bereiten. Das tolle ist, dass die Bilder auch nach dem jeweiligen Tag geöffnet bleiben und für heiße Einblicke sorgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ProCrushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fan, Pamela Anderson, Adventskalender
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Pamela Anderson macht Werbung für Linkspolitiker Jean-Luc Mélenchon
Wikileaks-Gründer Julian Assange und Pamela Anderson sind angeblich liiert
Pamela Anderson nach Besuch in Flüchtlingscamp: "Ich bin sprachlos und wütend"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2014 23:37 Uhr von Asasel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die olle ist doch ausgelutscht...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Pamela Anderson macht Werbung für Linkspolitiker Jean-Luc Mélenchon
Wikileaks-Gründer Julian Assange und Pamela Anderson sind angeblich liiert
Pamela Anderson nach Besuch in Flüchtlingscamp: "Ich bin sprachlos und wütend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?