14.12.14 09:15 Uhr
 4.444
 

USA: Polizist mit Herz sorgte für Überraschung bei hungriger Eierdiebin

"Oh mein Gott, ich werde für ein paar Eier ins Gefängnis kommen," rief die 47 Jahre alte Helen, als Polizist William Stacy sie bat vor dem Supermarkt in Tarrant im US-Bundesstaat Alabama zu warten. Helen wurde darin vom Personal erwischt, als sie drei Eier in ihre Tasche schob.

Doch wider Erwarten kehrte Stacy mit einem Karton Eier und der glücklichen Mitteilung, dass der Supermarkt auf eine Anzeige verzichten wird zu ihr zurück. Helen lebt zusammen mit ihren beiden Töchtern, ihrer Nichte und zwei Enkelkindern von einer bescheidenen Invalidenrente und etwas Sozialhilfe.

Vor Tagen war das Essen ihrer Familie aufgebraucht und der Scheck der Sozialbehörden ließ auf sich warten. In ihrer Verzweiflung versuchte Helen die Eier zu stehlen. Die nächste freudige Überraschung folgte. Die Polizeistation wird in Zukunft regelmäßig Kleider- und Lebensmittelspenden überreichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Polizist, Herz, Überraschung
Quelle: stuff.co.nz

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2014 10:39 Uhr von osssssis
 
+37 | -0
 
ANZEIGEN
Polizisten dieser Art muß man suchen.Gut das es auf der Welt auch noch Polizisten mit Herz gibt.
Kommentar ansehen
14.12.2014 11:24 Uhr von Suffkopp
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
@newsleser54 - Du musst auch in jeder News versuchen etwas zu finden. Bist Du so ein alter Griesgram?
Kommentar ansehen
14.12.2014 11:58 Uhr von CrazyWolf1981
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Scheint mir ja eher die Schuld der Sozialbehörde gewesen zu sein, sonst hätte sie sich ja normal essen kaufen können. Find ich gut von dem Polizisten.
Kommentar ansehen
14.12.2014 12:01 Uhr von silent_warior
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Ich hätte eigentlich erwartet dass sie mit 30 Schüssen niedergestreckt wird.

In dem reichsten Land der Welt spaltet sich die Gesellschaft immer mehr in super reich und super arm auf.
Es fehlt nur noch dass in dem Land der übergewichtigen Menschen die armen anfangen vor Hunger zu sterben.

Das ist vielleicht auch gewollt, wenn man daran denkt dass ein 90 Jähriger für 90 Tage eingesperrt wurde weil er armen Menschen etwas zu essen gegeben hat.
Kommentar ansehen
14.12.2014 13:51 Uhr von BigWoRm
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
wieso kommen solche nachrichten eigentlich nur zur weihnachtszeit ?

letztes jahr war es der obdachlose mit den stiefeln
Kommentar ansehen
14.12.2014 14:41 Uhr von hobbywilly
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Bewegend .. Bitte mehr Nachrichten mit menschlichkeit und happy end auf dieser welt :)
Kommentar ansehen
14.12.2014 17:23 Uhr von Suffkopp
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Och nein - bitte nicht.

Erst @newsleser54 der immer Haare in der Suppe sucht.
und jetzt auch noch @Carnap mit seinem ewigen Wahl-bla-bla-bla.

@Carnap bist Du nicht imemr nochg die Antwort schuldig was denn nur korrekterweise zu wählen wäre? Denn eines lernt man im Leben: wer meckert muss auch Lösungen zeigen. Also erleuchte uns was denn die richtige Wahl wäre.
Kommentar ansehen
14.12.2014 20:17 Uhr von NilsGH
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
DIe Reaktion der Polizei ist lobenswert. Gerade die Cops verdienen dort vergleichsweise auch sehr wenig. Das ist mit einem Beamtengehalt unserer Polizisten nicht zu vergleichen.

Das traurige ist aber, wie weit es schon gekommen ist. Viele in den USA hungern und wissen nicht, wie sie über den Monat kommen sollen.

Leider wird es so auch bald bei uns in Deutschland kommen, wenn es so weiter geht.

Und dass mir bitte jetzt niemand kommt mit dem Spruch: "In Deutschland muss niemand hungern." ... Prinzipiell stimme ich dem zu. Aber es gibt mittlerweile Fälle, da kommen die Familien nicht mehr über die Runden. Viele von ihnen sind noch immer zu stolz, staatliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. Und da bleibt dann auch mal der Teller leer.
Kommentar ansehen
15.12.2014 09:10 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Carnap - ich nehme mal an das Du mich angesprochen hast - auch wenn Du dämlicherweise eine Verbalhornung des Nicks benutzt - aber wenn Du es nicht besser weißt - meinetwegen. Du lamentierst pausenlos rum das falsch gewählt wurde, das die Wähler ja so gewählt haben usw.

Wenn Du andauernd meckerst dann zeig doch mal eine Richtung auf.

Oder meckerst Du nur und bist ansonsten ahnungslos?
Muss man ja direkt annehmen da Du ja keine Stellung beziehen willst.
Kommentar ansehen
15.12.2014 09:37 Uhr von Maedy
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
https://www.youtube.com/...

..ich freue mich wirklich,so eine schöne Nachricht heute früh zu lesen.
Kommentar ansehen
15.12.2014 14:27 Uhr von Knopperz
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
In Florida wäre sie garantiert in den Knast gegangen.
Dort ist Armenspeisung jetzt Strafbar.
Kommentar ansehen
17.12.2014 02:10 Uhr von AMB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun Mundraub ist etwas, daß man nicht dadurch verhindern kann, daß man es verbietet. Folglich finde ich die Lösung erheblich besser.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?