14.12.14 09:03 Uhr
 466
 

20 Jahre kompakt-SUVs: Und dieser Japaner machte damals den Anfang

Früher waren Geländewagen sperrig und auf der Straße meist unhandlich und träge. Ihr Revier war das Gelände. Doch 1994 kam mit dem Toyota RAV4 die Wende. Er war der erste seiner Art, bei dem neben der rustikalen Optik die Straßentauglichkeit im Vordergrund stand.

Damit war die Klasse der heute unglaublich erfolgreichen kompakt-SUV geboren. Zwei Jahre später folgte Honda mit dem CR-V, 1997 Rover mit dem Freelander.

VW zog erst 2007 mit dem Tiguan nach, der es jedoch aus dem Stand zum dominierenden dieser Klasse in Deutschland schaffte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: SUV, Anfang, Japaner
Quelle: auto-motor-und-sport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Komiker Jerry Lewis gestorben
Spanien: Festgenommener deutscher Schriftsteller Akhanli kommt frei
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?