14.12.14 08:50 Uhr
 7.734
 

Friedhof der Kultmarken: Diese Elektrofirmen haben es nicht in die Neuzeit geschafft

Der Globale Wettkampf im Elektrobereich ist hart, und hin und wieder fallen ihm auch legendäre Marken zum Opfer.

Während einige Pleite oder verkauft sind, sind andere Marken gänzlich verschwunden. Zu diesen Marken gehören zum Beispiel die beiden Deutschen TV Gerätebauer Metz und Loewe.

Aber auch die Marke Saba, ehemals einer der führenden Hersteller, verschwand bereits 1986 vom Markt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Marke, Friedhof, Neuzeit
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2014 09:23 Uhr von Airstream
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Hatte mal eine Saba Spielekonsole, glaub die war aus den späten 70ern noch. 2 Farben Spiele wie Tontauben schießen, war kultig! Leider waren die Controller irgendwann kaputt und die Konsole ging glaube ich in den Müll :-/ Heute wäre die ein richtig wertvolles Sammlerstück...
Kommentar ansehen
14.12.2014 10:18 Uhr von Arne 67
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Tja das kommt halt von "Marken" die selber keine Produkte herstellen, sondern nur Herstellen lassen...
Kommentar ansehen
14.12.2014 10:59 Uhr von LucasXXL
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm ich lese gerade "Metz ist "Qualitätsmarke 2014""

"Metz hat Insolvenz beantragt" aber weg sind sie noch nicht.
Kommentar ansehen
14.12.2014 12:17 Uhr von ChrisXsb
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
News falsch Loewe zB gibts noch.
Kommentar ansehen
14.12.2014 14:13 Uhr von D0M3
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
In der News sind einige Fehler: "Während einige Pleite oder verkauft sind, sind andere Marken gänzlich verschwunden. Zu diesen Marken gehören zum Beispiel die beiden Deutschen TV Gerätebauer Metz und Loewe. " Es kommt rüber, als wäre sowohl Loewe, wie auch Metz vom Markt verschwunden. Dies ist aber komplett falsch und widerspricht auch der Original-Quelle. Metz ist zur Zeit in der Insolvenz und Loewe ist durch einen Investor gerettet worden.
Kommentar ansehen
14.12.2014 14:22 Uhr von Counterfeit
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Panaphonics und Sorny gibts auch nicht mehr. Ich hoffe mein Magnetbox gibt nie den Geist auf.
Kommentar ansehen
14.12.2014 14:35 Uhr von Sevenup_
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Originell

und noch weniger Leute haben wohl mitbekommen, dass der Verkauf von Philips an Funai geplatzt ist

http://www.handelsblatt.com/...

oder

http://www.digitalfernsehen.de/...
Kommentar ansehen
14.12.2014 17:10 Uhr von Arne 67
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
MeisterAnker gibt es auch nicht mehr und die hatten super Armbanduhren.
Kommentar ansehen
14.12.2014 17:29 Uhr von Heggebogg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist aber nicht nur in der Elektrosparte so. Bin auf der Suche nach einem Motorroller auf die Marken Kreidler und Sachs gestoßen. Da wurde auch nur der Firmenname verkauft...
Kommentar ansehen
14.12.2014 20:07 Uhr von Airstream
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Truth_Hurts

Wie recht du hast... Meine Eltern kauften 1983 mal einen kleinen Farbfernsehr von Telefunken. Der läuft heute noch, steht jedoch meist ungenutzt im Keller rum.

Manchmal bei einem Nostalgietrip pack ich meinen C64 aus und klemm ihn stilecht an den Fernsehr an (C64 am Flachbild kommt einfach nicht so schön rüber).

Glaub dagegen wird mein 2 Jahre alter Flachbild nicht mal die hälfte der Lebenszeit erreichen...
Kommentar ansehen
14.12.2014 20:36 Uhr von ms1889
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
nuja..es gibt doch real nur noch 6 tv hersteller (alle anderen nutzen nur teile von denen): sony, lg,philips, toshiba und panasonic


zudem der lebenszyklus der "modernen" geräte mir zu gering ist...da die meist nach 3-5 jahren den schrotthändler bemühen müssen...
solange man noch röhre kaufen kann..können mit diese "flachwi_h_er" gestohlen bleiben...die qualität und preisleistung bei den flach dingern ist mir, durch den zu kurzen lebenszyklus zu gering.

[ nachträglich editiert von ms1889 ]
Kommentar ansehen
14.12.2014 20:43 Uhr von ms1889
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ps: flachbild fernseher sind nur gebaut um abzocken zu können, da ich die qualität daran festmache wie lange ein gerät ohne fehler funktioniert. mein blackmatrix flacht röhren tv läuft seit knapp 20 jahren...diese lebensdauer schaft kein flachbildfernseher...weil die konstrukteure das so wollen, da man schnell einen neuen kaufen soll.
durch die kurze lebensdauer...schwenken aber immer mehr zu billigprodukten über...was die hersteller noch mehr dezimieren wird.

[ nachträglich editiert von ms1889 ]

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landau: Versuchtes Tötungsdelikt - Mann verletzt Kontrahenten am Hals
Amy Schumer soll Barbie in Realverfilmung spielen: Es hagelt Beleidigungen
Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?