13.12.14 12:13 Uhr
 1.576
 

Hessen: Diebe stehlen 3.408 Tuben Zahncreme

In Nordhessen haben Diebe eine skurrile Beute gemacht, als sie 3.048 Tuben Zahnpasta stahlen.

Nachdem sie die Plane eines Sattelschleppers zerstört hatten, entnahmen sie rund 248 Kartons mit dem Zahnpflegematerial.

Die Polizei geht von einem Gesamtschaden von rund 8.500 Euro aus. Was die Diebe mit ihrem Diebesgut anfangen wollen ist unklar. Der Fahrer des Sattelschleppers hatte seinen LKW über Nacht auf einem Parkplatz abgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ProCrushial
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hessen, Beute, Zahncreme
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2014 12:18 Uhr von lucstrike
 
+29 | -0
 
ANZEIGEN
"Was die Diebe mit ihrem Diebesgut anfangen wollen ist unklar."
Na bei der Festnahme ein strahlendes Lächeln vorweisen ...
Kommentar ansehen
13.12.2014 12:29 Uhr von Daffney
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn da wirklich Zahnpasta drin war, Schmuggler sind sehr kreativ...
Kommentar ansehen
13.12.2014 12:36 Uhr von kurt_andersohn
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Na hoffentlich Fluoridfrei
Kommentar ansehen
13.12.2014 12:48 Uhr von Jerryberlin
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Is ja putzig ...
Kommentar ansehen
13.12.2014 12:52 Uhr von Azureon
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Leben lang strahlend weiße Zähne. Ist doch auch was.
Kommentar ansehen
13.12.2014 13:13 Uhr von dommen
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Alles klar, danke für den Hinweis. Werde sofort Meldung erstatten, wenn mir das nächste Mal in einer dunklen Seitengasse jemand Zahncreme für weit unter dem üblichen Durchschnittstarif andrehen will.
Kommentar ansehen
13.12.2014 14:22 Uhr von bpd_oliver
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Wird wohl demnächst in einem hessischen 1-Euro-Laden verramscht...
Kommentar ansehen
13.12.2014 14:27 Uhr von Hoschi666
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Da wird demnächst ordentlich Fresse poliert :-P
Kommentar ansehen
13.12.2014 14:32 Uhr von langweiler48
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@dommen ......

Im schlimmsten Falle wird dir Zahnpasta angedreht.


Vor zirka 30 Jahren hat ein Mieter unserer Zweitwohnung, der als Fahrer bei einer Spedition ´gearbeitet hat Überfälle auf seinen LKW organisiert. Dem Spediteur war das wahrscheinlich gleichgültig, da alle Schäden von der Versicherung bezahlt wurden. Als der Fahrer genug Geld zusammen hatte, ist er nach Canada ausgewandert und hat selbst eine Spedition gegründet. Also muss sich das Geschäft gelohnt haben.
Kommentar ansehen
13.12.2014 16:36 Uhr von Thomas66
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die legen halt äussersten Wer auf gepflegte Zähnen, ist doch in Ordnung.
Kommentar ansehen
13.12.2014 17:14 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die Polizei bittet die Bevölkerung auf Passanten zu achten, die besonders saubere Zähne haben. Wird jemand mit sauberen Zähnen entdeckt soll sofort die zuständige Polizeistelle angerufen werden.
Kommentar ansehen
13.12.2014 17:33 Uhr von Failking
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Polizeit sucht Täter mit extrem sauberen Zähnen.
Kommentar ansehen
13.12.2014 20:51 Uhr von 1199Panigale
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zahnpflege ist wichtig !
Jeder weis doch was in der heutigen Zeit diedritten beim Zahnarzt kosten !
Kommentar ansehen
13.12.2014 21:53 Uhr von marsmobil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der nächste Trödelmarkt kommt bestimmt!!!

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?