13.12.14 11:03 Uhr
 229
 

BMW liftet den 6er - doch das merkt man wohl nur am Portemonnaie

Der Autobauer BMW gönnte jetzt dem 6er eine Überarbeitung. Aber äußerlich sind so gut wie keine Änderungen zum vorherigen Modell zu erkennen.

Völlig unverändert bleibt die Technik des schicken Coupés. Ob man so gegen die Konkurrenz aus Stuttgart bestehen kann, darf bezweifelt werden.

Zugelegt haben dafür die Preise. Denn trotz nur leicht veränderter Ausstattung sind diese zum Beispiel beim Basismodell um rund 4.000 Euro im Vergleich zum aktuellen Modell gestiegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Facelift, Portemonnaie
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich
IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?