12.12.14 17:05 Uhr
 295
 

Westjordanland: Palästinenser attackiert israelische Familie mit Säure

An einem israelischen Kontrollpunkt bei Bethlehem wurden am Freitag sechs Menschen, darunter drei Kinder, durch Säure verletzt. Ein Palästinenser griff die Familie an.

Der Palästinenser habe die Familie zuerst mit der Säure angegriffen, anschließend den Vater mit einem Schraubenzieher. Ein bewaffneter Zivilist schoss auf den Angreifer und verletzte ihn schwer.

Der radikale Palästinenser war Mitglied in der militanten Palästinenser-Organisation Islamischer Dschihad.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bewerter3000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Familie, Palästinenser, Säure, Westjordanland
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2014 17:59 Uhr von Patreo
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
,,Sind die das nicht alle?"
Nein sind sie nicht Kritikglobalisierer.
Aber viele Palästinenser sehen Israelis pauschal als Gegner an.
Kommentar ansehen
13.12.2014 08:37 Uhr von Exilant33
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
"Aber viele Palästinenser sehen Israelis pauschal als Gegner an."
Die Israelis tun dies mit den Palästinensern auch und zu was führt kann man ja öfters lesen!

Nichts des so trotz, hat der Typ da nicht alle Nadeln auf der Tanne! Aber so sind Sie, unsere radikalisierten "Anhänger" Mohammeds...
Hoffe nur das diesmal die Verhältnismäßigkeit gewahrt bleibt!
Kommentar ansehen
13.12.2014 14:33 Uhr von Patreo
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Exilant.
Das Problem ist, dass solche Fälle die Angst und das Misstrauen weiter schüren und den Hardlinern in der israelischen Regierung wieder Rechtfertigung für aus meiner Sicht übertriebene militärische Schritte
Kommentar ansehen
13.12.2014 14:47 Uhr von Exilant33
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Das habe ich gemeint!
Kommentar ansehen
13.12.2014 15:00 Uhr von langweiler48
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn man um diese beiden Völker eine 10 m hohe Mauer bauen würde, wäre die Außenfasade noch nicht fertig, hätten die sie da drinnen alle schon gegenseitig umgebracht. Israel wurde 1948 gegründet und seit dieser Zeit wird nur gemordet. Es lassen sich einige Ähnlichkeiten zu einer kurz davorliegenden Zeit nicht verleugnen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?