12.12.14 13:47 Uhr
 1.039
 

Formel 1: Dämpfer für Bernie Ecclestone: Kein Rennen in Katar

Derzeit bekommt Katar ein Großereignis im Weltsport nach dem anderen, doch in der Formel 1 hat es nun nicht geklappt.

Promoter Bernie Ecclestone hat damit eine Schlappe einstecken müssen, denn Bahrain und Abu Dhabi haben von ihrem Veto-Recht Gebrauch gemacht.

Ein Zehnjahresvertrag mit Katar hätte Ecclestone 629 Millionen Euro eingebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Rennen, Katar, Bernie Ecclestone
Quelle: t-online.de