12.12.14 13:33 Uhr
 1.941
 

Schweiz: Werbeprospekt von Otto zeigt Umrisse von halberigiertem Penis

Der Versandhandel Otto hat in der Schweiz mit seinem neusten Werbeprospekt für Aufsehen gesorgt. Auf Seite sieben wird für eine Freizeithose geworben. Auf dem Bild ist der Umriss eines halberigierten Penisses zu sehen.

"Als wir das Bild entdeckt haben, war die Zeitung schon im Druck", entschuldigte sich Pressesprecherin Angela Schnyder zu dem Vorfall.

Viele Leser sind der Ansicht, dass eine solche Abbildung nicht jugendfrei wäre. Bei Otto sieht man das Ganze jedoch lockerer. Dort nimmt man es als Kompliment auf, da die Zeitung sehr intensiv angeschaut würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Schweiz, Penis, Otto
Quelle: blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2014 13:54 Uhr von ITN24
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Sieht für mich eher wie eine Falte aus - aber mit etwas Fantasie und genug Boulevard-Journalismus a la blick.ch kann man es auch umdeuten :)
Kommentar ansehen
12.12.2014 13:54 Uhr von Rechtschreiber
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott! Ein angeblich "halberigierter Penis". Das sieht bei mir immer so aus...
Kommentar ansehen
12.12.2014 16:01 Uhr von DerVagabund
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Da fragt man sich doch spontan, warum der Mann nicht ´nen richtigen Ständer hatte.
Vermutlich war die Fotografin nur "halbscharf"!
Kommentar ansehen
13.12.2014 00:36 Uhr von Stray_Cat
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Auf Seite 7, so, so.

Nun, Sex sells. Wenigstens vorerst noch, was sich durch durch die exponentiell ansteigende Inflation vielleicht in Zukunft als nicht mehr ganz so wirkungsvoll erweisen könnte. Also muss man durch einigermaßen vertretbare Steigerung noch auf den letzten Resten der Welle schwimmen :-)

"Viele Leser sind der Ansicht, dass eine solche Abbildung nicht jugendfrei wäre."
Recht haben sie! Jugendliche haben bis zum Alter von 18 Jahren ja auch keinen Penis.
Kommentar ansehen
13.12.2014 01:55 Uhr von Hanna_1985
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Mann ist halt einfach nur gut gebaut. Stichwort: Fleischpenis.
Kommentar ansehen
13.12.2014 04:31 Uhr von Zxeera
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ach mein Gott, was sich die Leute wieder aufregen. Der steckt doch noch in der Hose. Was ist daran schlimm? Könnte ruhig mal öfter vorkommen. Dann haben wir Frauen auch mal was fürs Auge.
Kommentar ansehen
15.12.2014 13:41 Uhr von GroundHound
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir konnte bisher noch niemand erklären, warum der Anblick eines (erigierten oder halb-ergierten) Penisses für Kinder oder Jugendliche schädlich sein soll. Oder nackte Brüste.

Steht Kleidung in unserem genetischen Code?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?