12.12.14 11:27 Uhr
 219
 

Insolventer Fahrradhersteller Mifa wird von Unternehmerfamilie Nathusius übernommen

Bekanntlich ist der Fahrradhersteller Mifa (Mitteldeutsche Fahrradwerke AG) aus Sangershausen insolvent (ShortNews berichtete).

Jetzt wurde bekannt, dass Mifa von der Unternehmerfamilie Nathusius übernommen worden ist. Nathusius gehört auch der Autozulieferer IFA-Rotorion.

"Ich bin der Meinung, dass unsere IFA-Kunden den Begriff der Mobilität auch auf andere Mobilitätswege beziehen. In unserer Struktur besteht daher für die Mifa ein enormes Potenzial", so der frühere Krupp-Manager Heinrich von Nathusius (71 Jahre).


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fahrrad, Mifa, Nathusius
Quelle: handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2014 12:55 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
War nicht letztens noch die Rede davon, dass die Chinesen die Firma aufkaufen würden?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?