12.12.14 08:10 Uhr
 5.053
 

Brasilianer tötet 41 Menschen aus Spaß

Ein 26 Jahre alter Brasilianer soll in Rio de Janeiro nach eigener Aussage 41 Menschen aus Spaß ermordet haben. Seine Opfer waren vor allem weiße Frauen, aber keine schwarzen.

Vor neun Jahren begann er mit seinen Gräueltaten und ermordete 37 Frauen, drei Männer und sogar ein gerade einmal zwei Jahre altes Kind, aus Furcht es könne Aufmerksamkeit erregen. Zudem gab er an, seine Opfer zuvor über lange Zeit observiert und studiert zu haben.

Der Mann, der in seinem Jugendalter noch Taschendieb war, gab an, dass sein erster Mord "etwas in ihm auslöste und es ihm gefiel". Sogar einen Auftragsmord habe er begangen. Nach seiner Entlassung, die in Brasilien nach maximal 30 Jahren Gefängnis stattfindet, wolle er aber weiter morden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kootebruch
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mord, Geständnis, Spaß
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2014 08:10 Uhr von Kootebruch
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Ich finde es unglaublich, dass nicht zumindest eine Sicherungsverwahrung zusätzlich verhängt wird, sodass er seine letzte Aussage nicht wahr machen kann.
Kommentar ansehen
12.12.2014 08:24 Uhr von Berundo
 
+21 | -5
 
ANZEIGEN
Unvorstellbar was losgewesen wäre, wenn ein Weißer schwarze Frauen aus Spaß getötet hätte.
Kommentar ansehen
12.12.2014 08:31 Uhr von KissArmy666
 
+19 | -8
 
ANZEIGEN
"Seine Opfer waren vor allem weiße Frauen, aber keine schwarzen. "

RASSISMUS!!!! SKANDAAAAAL!!! WO BLEIBEN DIE GUTMENSCHEN?? CLAUDIAA ROTH???


@ Berundo

ja dann wären wie in den US und A, Krawalle, Sachbeschädiung, Plünderung usw. "entschuldigt".. war ja offensichtlich rassismus..

Heulen rum über nen Teenager der "anscheinend" "unschuldig" erschossen wurde.. aber was ist in den USA mit nem Sender der BET heisst? Black Entertainment Television? Aha.. ich dachte alle Menschen sind gleich? Wieso brauchen die dann nen eigenen Sender? Wenn jemand nen Sender mit den namen WET o.ä. also White Entertainment Television gründen würde.. dann gebe es wieder geschreie.. weil ja alle Menschen gleich sind.. jaja.. was gab es für einen Zirkus wo Obama Präsident wurde.. ich dachte alle Menschen sind gleich? scheinbar nicht..

[ nachträglich editiert von KissArmy666 ]
Kommentar ansehen
12.12.2014 08:36 Uhr von KissArmy666
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@ Kootebruch

Sicherrungsverwahrung? So nen Quatsch gibts doch nur in Deutschland.. und selbst diese sogenannte "Sicherungsverwahrung" bringt eh nichts.. oder wieso wurde die Tante die immer mit dem Feuer spielt aus dieser entlassen, obwohl sie immer noch nicht ganz sauber im Hirn ist?
Kommentar ansehen
12.12.2014 09:15 Uhr von omar
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: eine Irrenanstalt sollte aber auch dort geben, oder?
Aus dem Knast in die Anstalt?
Kommentar ansehen
12.12.2014 09:51 Uhr von angelina2011
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
ich weiß nur nicht was daran kurios ist.
Kommentar ansehen
12.12.2014 09:53 Uhr von Sag_mir_Quando_sag
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
In Spanien ist die Sicherheitsverwahrung neu eingeführt worden.
http://blog.sepin.es/...

In dreißig Jahren wird es das wohl auch in Brasilien geben.

[ nachträglich editiert von Sag_mir_Quando_sag ]
Kommentar ansehen
12.12.2014 11:44 Uhr von Jaegg
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Der Penner soll mal im Bundesag vorbei schauen...
Kommentar ansehen
12.12.2014 13:19 Uhr von maxyking
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ KissArmy666

der Sender denn du suchst heißt FoxNews. Aber sicher was soll das wenn eine ganze Gruppe von Menschen vom System benachteiligt wir dann kann man das natürlich mit der Tat eines Einzelnen gleichsetzen.
Kommentar ansehen
12.12.2014 14:10 Uhr von bigX67
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
euch ist schon klar, dass welten zwischen brasilien und den usa liegen ?

in brasilien interessiert es keinen, wenn weisse schwarze umbringen (ok - ist leicht übertrieben).
Kommentar ansehen
12.12.2014 18:25 Uhr von eiischbinsnur
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Manche sammeln in ihrer Freizeit Briefmarken, andere gehen zum Fussball.... und wieder andere.....
Kommentar ansehen
13.12.2014 00:05 Uhr von HackFleisch
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wo ist Dexter wenn man ihn braucht. Der würde ihm den Eierschneider ansetzen.
Kommentar ansehen
13.12.2014 00:38 Uhr von Stray_Cat
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wie dünn unsere Zivilisationsschicht sein muss, dass EIN Mord die Schranken für immer fallen lassen kann.
Kommentar ansehen
13.12.2014 16:34 Uhr von WasZumGeier
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und sowas soll man am Leben lassen? Die Gutmenschen sagen ja. Die Gutmenschen sind nämlich zurückgebliebene Vollidioten/Drecksviecher. Wann die Welt wohl endlich kapiert, dass dieses "Jedes Menschenleben ist wertvoll" einfach nur weich gespülter Schwachsinn ist? Da dürfte ich wohl nicht mehr am Leben sein. Traurig.
Kommentar ansehen
13.12.2014 19:19 Uhr von shadow#
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
30 Jahre?
Sobald die Mitgefangenen rauskriegen dass er zum Spaß ein 2-jähriges Kind getötet hat, sehe ich sogar für 30 Tage keine große Chance.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?