11.12.14 18:50 Uhr
 3.988
 

USA: Zwillingsschwestern schlagen sich wegen Freund und einem Vibrator

Am letzten Sonntag kam es in einem Wohnkomplex in Ellenton zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei Zwillingsschwestern. Die Damen hatten Streit wegen dem Freund einer der Frauen und einem Vibrator.

Heidi C. (48) schubste, trat und kratzte ihre Schwester in deren Wohnung. Beunruhigte Nachbarn riefen die Polizei. Als die Polizei vor Ort ankam, war die Frau aus der Wohnung ausgesperrt worden. Die Polizisten nahmen sie wegen häuslicher Gewalt fest.

Als man die Frau hinten in den Polizeiwagen setze, begann sie laut zu schreien und nannte den Grund für die Streitigkeiten. Die Frau wurde in das Gefängnis überstellt und wartet derzeit auf eine Kautionsanhörung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Streit, Freund, Zwilling, Vibrator
Quelle: nydailynews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Was wohl Adolf dazu gesagt hätte? LOL
Hagen: Ladendiebin klaut 156 Artikel innerhalb von drei Stunden
Französischer Botschafter wegen unislamischem Sitzen gerügt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2014 19:09 Uhr von blade31
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
White Trash
Kommentar ansehen
11.12.2014 19:15 Uhr von camperjack
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
"und wegen einem Vibrator. "

Autsch. Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod.
Kommentar ansehen
11.12.2014 22:52 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@Sijamboi - vlt. solltest Du erstmal zu einem Englisch-Eignungstest um herauszufinden ob Du es wert bist für SN zu schreiben. Also sowas was Migranten ja auch machen sollten.
Kommentar ansehen
12.12.2014 12:28 Uhr von Holzmichel
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Selten eine noch überflüssigere News gelesen!!!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn
Deutsche können Kindersex einfach nicht lassen
Was wohl Adolf dazu gesagt hätte? LOL


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?