11.12.14 14:33 Uhr
 501
 

Thailand: Propagandavideo über Grundwerte schockiert mit Hitlerkonterfei

Die thailändische Regierung hat ein Propagandavideo in Auftrag gegeben, welches Kinder die zwölf Grundwerte beibringen soll. Leider ist man mit dem Video in ein Fettnäpfchen getreten, zeigt es doch, wie ein grinsendes Schulkind ein Hitlerbild malt.

Seit letztem Samstag wird das 11-minütige Video vor den Hauptfilmen in den Kinos gezeigt. Der israelische Botschafter in Bangkok hat empört reagiert. In den Sozialen Medien wird das Video verspottet.

Ein Sprecher des Premierministers hat erklärt, dass der Clip überarbeitet und das Hitlerbild entfernt wird. Das Ganze wäre nur ein Missverständnis gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Video, Adolf Hitler, Thailand
Quelle: news.sky.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Politiker Björn Höcke: Adolf Hitler nicht als "absolut böse" bezeichnen
USA: Telefon von Adolf Hitler wurde für 243.000 Dollar versteigert
USA: Rotes Reisetelefon von Adolf Hitler für 243.000 Dollar versteigert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2014 15:03 Uhr von TinFoilHead
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
In Asien geht man halt anders mit der europäischen Geschichte um, die ja nun leider tatsächlich stattgefunden hat, und auch nicht mit dem Verbot von Bildern und Symbolen hier bei uns ausgemerzt werden kann.
Und schon gar nicht, wenn auf manchen Meinungsbildungssendern 24 Stunden Guido Knopps unvermeidliche Nazidokus laufen, die vielen in Deutschland ganz offensichtlich zur Verherrlichung dienen! Weniger werden die Rechten ja nicht gerade, oder?

Der israelische Botschafter...

Ich frage mich, was die Israelis gesagt hätten, wenn das Kind z.B. Benjamin Netanjahu gemalt hätte, und wie die Palästinenser das gefunden hätten.
Ob der palästinensische Botschafter empört gewesen wäre, so das er es sogar bis auf news.sky.com und in die SN geschafft hätte???
Und ob der Clip dann überarbeitet und das Netanjahubild entfernt worden wäre???
Ich wage stark zu zweifeln, woran das wohl liegt...

[ nachträglich editiert von TinFoilHead ]
Kommentar ansehen
11.12.2014 15:21 Uhr von Rechtschreiber
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin schockiert von dieser schockierenden Überschrift!
Kommentar ansehen
11.12.2014 15:23 Uhr von Frudd85
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@Hansebanger:

Stell dich erst mal den Fragen, die du noch beantworten konntest, bevor du woanders rumtrollst:

http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
11.12.2014 15:39 Uhr von Frudd85
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Hansebanger:
Du hast die Fragen zum Irakkrieg nicht beantwortet, zur Folter, zur NSA.
Du hast nicht beantwortet, inwiefern 9/11 ein Inside Job war, du hast nicht beantwortet, wie die USA und GB den Zweiten Weltkrieg provoziert haben.

Unterm Strich hast du kein Stück beantwortet, inwiefern die USA