11.12.14 12:46 Uhr
 349
 

Supermodel Tyra Banks von "America´s Next Top Model"-Kandidatin verklagt

Die ehemalige "America´s Next Top Model"-Teilnehmerin Angelea Preston hatte gute Aussichten auf den Gewinn der Show, doch weil sie nebenbei als Escortdame arbeitete, verweigerte man ihr den Hauptpreis.

Nun verklagt sie das Supermodel Tyra Banks, die die Show in den USA leitet.

Wegen Vertragsbruch will Preston nun von Banks drei Millionen Dollar Schadensersatz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Model, Top, Supermodel, Tyra Banks
Quelle: t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2014 13:59 Uhr von Stray_Cat
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was die nebenbei macht, ist auch alleine ihre Sache.
Kommentar ansehen
11.12.2014 14:14 Uhr von TinFoilHead
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Weil wir ja alles imitieren, was aus den USA kommt, ist die Klumm wohl auch bald dran.

Nicht, das es wen Stören würde... xD

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?