11.12.14 12:43 Uhr
 470
 

Shitstorm gegen Verona Pooth: Sie trägt Echtpelz und steht dazu

Ein Foto auf Facebook und ein Kommentar haben für Verona Pooth Folgen, die sie wohl nicht so kommen sah. Sie postete ein Bild, auf dem sich ein Pelz um ihren Hals schlang. Sie kommentierte dazu, dass es sich um einen Kunstpelz handele.

Ihre Fans jedoch glauben ihr nicht und fordern sie auf, die Wahrheit zu sagen. Daraufhin kommentierte Frau Pooth, dass sie keinen Hehl daraus mache, gern auch Echtpelz zu tragen und erntete damit gewaltige Kritik.

Sie wurde beschimpft, beleidigt und überflutet mit Bildern der Pelzherstellung. Einsicht zeigte Verona bislang aber nicht, sondern betonte auch gegenüber Vox nochmal, dass sie viele Kleidungsstücke mit Echtpelz besitze und trage.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ProCrushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Shitstorm, Verona Pooth, Pelz
Quelle: intouch.wunderweib.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verona Pooth postet Bild von sich, das sie offensichtlich nachbearbeiten ließ
Nadja Abd el Farrag teilt aus: Verona Pooth "hat mein Leben zerstört"
Verona Pooth hat in ihrem Leben noch niemals eine Mail geschrieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2014 12:50 Uhr von AMB
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finde es beim Pelz nicht falsch ihn zu tragen, so fern das Tier, das für ihn geschlachtet wird voll verwertet wird. Wird mit dem Tier in verachtungsvoller Weise umgegangen, bin ich dagegen.

Für mich ist es genauso verachtenswert, wenn ein Hase zum Essen geschlachtet wird und sein Fell verbrannt statt genutzt oder umgekehrt ein Chinchilla praktisch lebendig vom Fell getrennt wird und das Fleisch verbrannt wird. Bzw. Seehunde gehäutet werden und zum sterben zurück gelassen werden.

Jedoch stelle ich mich nicht dagegen, daß Wir Raubtiere sind und somit unsere Beute sowohl essen als auch voll anerkennend verwerten.
Kommentar ansehen
11.12.2014 13:09 Uhr von Rechtschreiber
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Ich hasse Pelzträger abgrundtief!

Ansehen, und so richtig kotzen (nichts für schwache Nerven!)

http://www.peta.de/...
Kommentar ansehen
11.12.2014 13:11 Uhr von TinFoilHead
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin für einen "Shitstorm" gegen das Wort "Shitstorm", oder wie man auf Deutsch(frag nämlich mal bitte einen englischsprachigen Menschen nach der Bedeutung, dem Sinn des denglisch-dämlichen Wortes Shitstorm...) auch gerne sagt, Schitschtorm!!!

[ nachträglich editiert von TinFoilHead ]
Kommentar ansehen
11.12.2014 13:12 Uhr von knuggels
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
In der einen Hand tippen die Leute den Shitstorm, in der anderen halten Sie den Burger mit Billigfleisch aus Mastbetrieben in denen Tiere nie die Sonne sehen und eingepfercht eine minderwertige Stärke-Fischmehl-Eiweiss-Antibiotika Pampe fressen bevor sie kurz vor Erreichen der Endgröße abgeschlachtet werden.
Kommentar ansehen
11.12.2014 14:45 Uhr von Schoengeist
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Mutter hat einen Fuchs zum Umhängen, der ist inzwischen in der 3. Generation vererbt und somit schon ca. 70 Jahre alt. Warum sollte man den entsorgen, bloß damit irgendwelche gestörten PETA-Idioten sich besser fühlen?
Kommentar ansehen
11.12.2014 15:11 Uhr von psycoman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Besonders schön sind dann die Leute die sich über Pelze aufregen, aber dann Lederschuhe tragen.
Kommentar ansehen
11.12.2014 15:58 Uhr von Trallala2
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Eine Frau die noch Pelz trägt und dazu steht? Find ich gut. Ich finde zu viele Frauen rasieren ihren Pelz ab. Ok, klein wenig die Bikinizone rasieren ist ja ok, aber ein toller Pelz kann ja richtig erotisch sein.
Kommentar ansehen
11.12.2014 16:04 Uhr von Komikerr
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ich trage zu 80% Schuhe aus Leder, die restlichen 20% sind Chucks.
Ich esse das Fleisch von Tieren und es schmeckt mir fabelhaft.
Und ich trage ebenso Pelz von Tieren.

Solange der Pelz von einer Farm kommt, soll Peta doch mal bitte die Klappe halten.


Peta sollte mal vor seiner eigenen Haustür kehren. Wie war das?
Wir retten Tiere aus irgendwelchen Höfen wo sie angeblich schlecht gehalten wurden und bringen die dann um Ecke?
Wir begehen in regelmässigen Abständen Hausfriedensbruch unter egal welchem Deckemantel?


Aber der absolute Burner sind noch immer die Proteste gegen medizinische Tierversuche.
Also das ist der absolute Knaller.
Als Mengele vor 60 Jahren seine Versuche an Menschen gemacht hat, war das falsch.
Nun heisst es laut Peta, sind Tierversuche für medizinische Zwecke auch falsch.
Ist Mengele aufeinmal rehabilitiert? Sollen wir Medikamente nun an Menschen austesten?
Kommentar ansehen
12.12.2014 09:51 Uhr von atrocity
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Komikerr
Naja, lieber ein Wildpelz als einen Pelz aus einer Farm. Wer die Bedingungen der Massentierhaltung zur Lebensmittelherstellung schon nicht so toll findet wird bei der Massentierhaltung zur Pelzherstellung kotzen.
Kommentar ansehen
23.08.2015 17:51 Uhr von Humpelgrumpfff
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine News -.-

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verona Pooth postet Bild von sich, das sie offensichtlich nachbearbeiten ließ
Nadja Abd el Farrag teilt aus: Verona Pooth "hat mein Leben zerstört"
Verona Pooth hat in ihrem Leben noch niemals eine Mail geschrieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?