10.12.14 19:27 Uhr
 68
 

Fußball: Beim 1. FC Köln plant man auch für Liga zwei

Beim Bundesligisten 1. FC Köln sind nun die Planungen für einen eventuellen Abstieg in Liga zwei in der kommenden Saison abgeschlossen.

Während einer Tagung der Verantwortlichen wurden die Weichen für Liga eins und auch zwei gestellt.

FC-Präsident Werner Spinner betonte, dass der Zusammenhalt im Verein groß ist, was wiederum für eine erfolgreiche Arbeit unabdingbar sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Köln, Liga
Quelle: sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA will Shootouts anstelle von Elfmeterschießen einführen
Fußball: Xabi Alonso verlängert Vertrag beim FC Bayern München nicht
Fußball: Arjen Robben erhielt irrsinnig hohes Angebot aus China - "Verrückt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2014 19:48 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube, die können froh sein, dass überhaupt endlich mal geplant wird...

Alaaf :-)

[ nachträglich editiert von TeKILLA100101 ]
Kommentar ansehen
10.12.2014 20:25 Uhr von Romendacil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles andere wäre auch reichlich naiv, wobei es sicherlich einige Vereine gäbe, denen ein Abstieg eher zu gönnen wäre.
Kommentar ansehen
11.12.2014 08:42 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das so weiter geht, dauert´s ja auch nicht mehr lange bis zur 2. Liga, da muss man jetzt schon planen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?