10.12.14 16:53 Uhr
 298
 

Istanbul: Anschlag auf Bibelfernkurs-Zentrale

Am 7. Dezember kam es in der Türkischen Hauptstadt Istanbul zu einem Brandanschlag auf das Gebäude eines Bibelfernkurses.

Der leitende Mitarbeiter David Byle geht von einem Sachschaden von mindestens 16.000 Euro aus. Nach Byle nahm die Überwachungskamera eine einzelne Person auf, die als Tatverdächtiger gilt.

Eine Drohung oder Ankündigung der Tat gab es nicht. In dem überwiegend muslimischen Land Türkei leben auch 120.000 Menschen christlichen Glaubens.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bewerter3000