10.12.14 15:30 Uhr
 161
 

Baden-Baden: Mann soll gehbehinderte 81-Jährige vergewaltigt haben

In Baden-Baden steht derzeit ein 46-Jähriger vor Gericht, der eine gehbehinderte 81-Jährige über Stunden hinweg vergewaltigt haben soll.

Sein Opfer musste sich aufs schlimmste demütigen lassen und sagte vor Gericht aus: "Das war kein Mensch mehr" und fügt hinzu: "Es war widerlich."

Der Mann wurde bereits vor 25 Jahren wegen sexuellen Missbrauchs und Mord an einer 80-Jährigen verurteilt und ein psychiatrischen Gutachten soll klären, ob er gerontophil ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Baden, Baden-Baden
Quelle: welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: S-Bahn-Kontrolleure zocken Fahrgäste ab
Schweden: Vergewaltigung live auf Facebook
Grausamer Verdacht: Berliner Stückelkiller hat noch mehr Menschen zerstückelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2014 15:55 Uhr von Berundo
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Und wieder hat das System versagt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Die türkische Lira taumelt
Deutsche Wirtschaftsunternehmen überdenken Handelsbeziehung mit der Türkei
Toasts können töten und sind nicht Gesund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?