10.12.14 14:44 Uhr
 9.698
 

Avril Lavigne offenbar schwer erkrankt: "Bitte betet für mich"

Die Sängerin Avril Lavigne hat sich schon länger nicht mehr in der Öffentlichkeit gezeigt und sorgt nun mit einer ominösen Nachricht für Verwirrung.

"Ich fühle mich schlecht, weil ich nicht in der Lage war, den Fans zu erklären, warum sie so lange nichts von mir gehört haben… Mir geht es nicht gut. Ich habe gesundheitliche Probleme. Bitte betet für mich", so die 30-Jährige in einer Chatnachricht.

Offenbar ist die Musikerin schwer erkrankt, ein Sprecher Lavignes bestätigte, dass die Nachricht von ihr selbst stammt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: schwer, Bitte, Avril Lavigne
Quelle: t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2014 14:53 Uhr von Rechtschreiber
 
+33 | -4
 
ANZEIGEN
Klingt nach Krebs. Wenn ja, echt scheiße. Aber erkannt hätte ich sie jetzt auch nicht mehr.
Kommentar ansehen
10.12.2014 15:00 Uhr von huntingphil
 
+8 | -68
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.12.2014 15:19 Uhr von m0u
 
+54 | -8
 
ANZEIGEN
Ich fasse diese Kommentare hier in SN einfach nicht.

Da ist ein Mensch schwer erkrankt und will denen, die sich sorgen machen, noch ein paar Worte sagen (die eventuell die letzten sein könnten, je nachdem was sie hat) und hier wird über diesen Menschen hergezogen und dieser denunziert. Ihr solltet euch was schämen. Wenn ihr schon mal Angst um euer Leben hattet (wovon ich nach diesen dummen Kommentaren nicht ausgehe), dann würdet ihr verstehen, warum sie tut, was sie tut. Manchmal ist man selbst am Ende und ein paar gute Worte von anderen Menschen können einen wieder aufrappeln und den letzten Kampf gegen die Krankheit starten.

Ich jedenfalls wünsche ihr eine gute Besserung.
Kommentar ansehen
10.12.2014 15:53 Uhr von willi_wurst
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
Für mich klingt das nach Depression, nicht nach Krebs - aulöser könnte die Trennung von ihrem Partner gewesen sein.
Kommentar ansehen
10.12.2014 16:01 Uhr von KingPiKe
 
+5 | -14
 
ANZEIGEN
@m0u

Ja, traurig für sie, aber was solls?
So viele Menschen auf der Welt sind krank und niemanden interessiert es. Warum hier eine Ausnahme machen? Weil sie ein paar Lieder geträllert hat?
Kommentar ansehen
10.12.2014 16:19 Uhr von Larry9690
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Das war ja eine Chatnachricht. Ich finde es total unangebracht, dass es veröffentlicht worden ist und sich jetzt alle das Maul darüber zerreißen.

Wenn sie etwas zu sagen hat, dann wird sie das bestimmt auch tun.
Kommentar ansehen
10.12.2014 17:01 Uhr von atrocity
 
+14 | -7
 
ANZEIGEN
Was es auch ist: gute Besserung.

Aber: beten wird nicht helfen. Beten hilft nie.

[ nachträglich editiert von atrocity ]
Kommentar ansehen
10.12.2014 17:12 Uhr von eiischbinsnur
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Solange sie sich nicht selbst oder ihr Management konkreter äußert, kann das alles mögliche sein - von "Ich werde innerhalb der nächsten Woche an einem Tumor sterben" bis hin zu "Mist, mein Lieblingskajalstift wird nicht mehr hergestellt."

[ nachträglich editiert von eiischbinsnur ]
Kommentar ansehen
10.12.2014 18:12 Uhr von hostmaster
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.12.2014 18:15 Uhr von SpankyHam
 
+3 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.12.2014 18:30 Uhr von Fomas
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@SpankyHam Erstens ist ihre Musik, auch wenn ich kein direkter Fan davon bin, weit entfernt von Satansmusik, zweitens bestraft "Gott" überhaupt keinen. So beschissen ist eben das Leben. An allem kann man ggf. verrecken. Das hat nichts mit einer höheren Macht zu tun, die du dir einbildest. Bitte aufhören so einen Mist zu schwafeln. Man könnte auch mal Mitgefühl zeigen. Die Frau ist keine Mörderin oder so, dass sie solche Schwachsinnskommentare verdient hat. Wenn sie wirklich schwer krank sein sollte, sehe ich da einen Menschen, der Angst hat um sein Leben, der, egal welche Art von Musik er macht, einfach Pech gehabt hat. Da sollte man nicht noch draufschimpfen. Wenn hier die ganzen Shortnews-Trottel (und damit meine ich wirklich nur die total dummen, an ihren Kommentaren zu identifizieren) mal z.B. Krebs haben, würden sie sich umgucken und die Welt nicht mehr verstehen, wenn dann irgendwelche Arschlöcher noch draufschimpfen.
Kommentar ansehen
10.12.2014 19:19 Uhr von Fomas
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Haha negative Bewertungen? Nur die Trottel hier setzen ihren Musikgeschmack über den Wert eines Menschenlebens. Erbärmlich.
Kommentar ansehen
10.12.2014 19:42 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@BastB
Eher mit einem erbärmlichen leben. Wir wissen alle was für looser trollen.
Kommentar ansehen
10.12.2014 20:21 Uhr von mrshumway
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Bei manchen Kommentaren hier habe ich den Eindruck, als sollte man nicht nur für Avril beten. Sondern dass auch Andere, in welchen Bereichen auch immer, gesundheitliche Defizite haben.
Kommentar ansehen
10.12.2014 20:56 Uhr von c0rE
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Auf der ersten Kommentarseite trifft sich aber auch das "Who is Who" der sozial schwachsten SN-Kommentatoren :D

[ nachträglich editiert von c0rE ]
Kommentar ansehen
10.12.2014 20:57 Uhr von sno0oper
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich komme gern vorbei und bete für sie, aber nur wenn sie mir 400US$ +Anreise Zahlt und einen Meter Abstand hält.

(Gleiches recht für alle, Avril http://www.shortnews.de/... )

[ nachträglich editiert von sno0oper ]
Kommentar ansehen
10.12.2014 22:47 Uhr von Nebelfrost
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich kann zwar über manche kommentare hier auch nur den kopf schütteln, aber ich muss hansebanger dennoch beipflichten: wer A sagt, muss auch B sagen. in einem chat zu schreiben "betet für mich. mir geht´s nicht gut." ist nicht die feine englische, wenn man nicht gleichzeitig auch mitteilt, um was es überhaupt geht. entweder sie ist konsequent und sagt gar nichts, oder sie ist ebenfalls konsequent und sagt was fakt ist. sich erst lange gar nicht melden und dann ihre fans auf die folter spannen, klingt eher wie "ich hab keinen erfolg mehr, daher muss ich jetzt wieder irgendwie aufmerksamkeit erregen." auf die tour wird sie also sicher keinen beistand bekommen.
Kommentar ansehen
11.12.2014 00:10 Uhr von HackeSpeck
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Betet für Mojo
Kommentar ansehen
11.12.2014 08:18 Uhr von Enny
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Klingt nach einer Depression.
Kommentar ansehen
11.12.2014 16:17 Uhr von omar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tippe auch auf Depression/Burn-Out...
Aber alles reine Spekulation.

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?