10.12.14 10:56 Uhr
 864
 

JavaScript-Framework: Fork bereitet Node.js Probleme

Joyent ist mit seinen Bemühungen gescheitert, eine Abspaltung (Fork) von Node.js zu verhindern. So haben mehrere einflussreiche Entwickler der populären serverseitigen JavaScript-Laufzeitumgebung bereits einen Fork namens "io.js" auf GitHub angelegt.

Der neue unabhängige Entwicklungszweig soll nach einem Open Governance Model betrieben werden und richtet sich explizit gegen Joyents autoritären Stil, mit dem der Verwalter der Node.js-Entwicklung in der Community immer wieder aneckte.

Es droht nun die Bildung zweier eigenständiger Communities, denn die Mitglieder des technischen Komitees von io.js haben einen guten Stand in der Node-js-Community.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XFlorian
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Entwicklung, Probleme, JavaScript
Quelle: heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt
Im Kampf gegen Klickfallen im Internet
Massive Probleme bei "Pokémon Go"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2014 10:56 Uhr von XFlorian
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Unabhängig davon geht die Entwicklung von Node.js allerdings weiter. Bis zum Release der nächsten Version 0.12 fehlt laut den Programmieren nur noch ein Patch. Ist dieser fertig, könnte bereits zwei Wochen später der finale Release erscheinen.
Kommentar ansehen
10.12.2014 16:42 Uhr von the_reaper
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
kann die news mal jemand auf deutsch für nicht-nerds übersetzen?
Kommentar ansehen
10.12.2014 18:15 Uhr von Schaumschlaeger
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@the_reaper
Nein, denn du befindest dich in der High-Tech Sparte und diese News ist das, was auf shortnews viel zu selten der Fall ist:

- Kurz zusammengefasst
- korrekt wiedergegeben
- keine weichgespülte Halbwahrheit

Wer den Inhalt dieser News nicht versteht, muss ihn auch nicht verstehen, da es nunmal Fachsprache ist. Ich rege mich in der Auto Rubrik ja auch nicht darüber auf, dass ich keinen Schimmer vom Thema habe.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?