09.12.14 16:00 Uhr
 7.784
 

Forscher warnt: Riesiger Asteroid bedroht die Erde - und das alle drei Jahre

Der russische Astrophysiker Vladimir Lipunov warnt jetzt, dass die Erde von einem Asteroiden bedroht wird, der rund 370 Meter Durchmesser haben soll.

Der Gesteinsbrocken trägt den Namen "2014 UR116" und soll der Erde etwa alle drei Jahre gefährlich nahe kommen.

Derzeit wird die Erde von rund 1.400 Asteroiden umkreist, welche die Wissenschaftler als gefährlich einstufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Erde, Asteroid
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2014 16:05 Uhr von TinFoilHead
 
+25 | -20
 
ANZEIGEN
Jo, der ruft alle drei Jahre an, und stösst die übelsten Drohungen aus, alle drei Jahre...

Alle 30 Jahre steht auch mal was in der BILD, das keine Hirnzellen zerstört, angeblich...

[ nachträglich editiert von TinFoilHead ]
Kommentar ansehen
09.12.2014 16:11 Uhr von Johnny Cache
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Do. Or do not. There is no try.
Kommentar ansehen
09.12.2014 16:26 Uhr von schlammungeheuer
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
hey der kommt uns 2047 immerhin auf 11 mondentfernungen nahe eis11
http://scienceblogs.de/...
Kommentar ansehen
09.12.2014 16:45 Uhr von hostmaster
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Für die nächsten 150 Jahre besteht keine Kollisionsgefahr.

http://neo.jpl.nasa.gov/...

http://ssd.jpl.nasa.gov/...
Kommentar ansehen
09.12.2014 17:45 Uhr von Knutscher
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ hostmaster

Du machst die ganze Stimmung kaputt.

Ausserdem wäre das doch ein Fall für #HoGeAs ;)
Kommentar ansehen
09.12.2014 19:36 Uhr von JustMe27
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ay, Johnny, plus von mir, weil 99% der User hier das nicht verstehen^^
Kommentar ansehen
09.12.2014 21:52 Uhr von Fishkopp
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
In Anbetracht der derzeitigen Ereignisse auf dem Planeten wäre es nützlich wenn so ein Brocken hier mal so richtig reinknallt. De Reduktion auf 50% der derzeitigen Bevölkerung würde es der Erde deutlich besser gehen.
Kommentar ansehen
10.12.2014 01:26 Uhr von fox.news
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@ Fishkopp

laß mich raten. du selbst zählst natürlich zufälligerweise nicht zu den, die sterben sollten, oder?
Kommentar ansehen
10.12.2014 10:38 Uhr von damitschi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, liebe "ich muss mich nur mit Waffen gegenüber anderen schützen" Menschheit!

Dann entwickelt mal viel schneller entsprechende Waffen, die nur im Weltraum ihre volle Kraft entfalten können!

Und ich hoffe, dass da einige überfinanzierte Abteilungen enstprechender Regierungen schon lange dabei sind, ansonsten hätten sie keinerlei Daseinsberechtigung!!!

Sorgt schön dafür, dass die (Sklaven) Allgemeinheit schön für Euch weiter das Geld ranschafft, und sie weiter ordentlich Steueren abdrücken müssen.
Kommentar ansehen
10.12.2014 11:10 Uhr von Sag_mir_Quando_sag
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.12.2014 12:08 Uhr von mr.science
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Erde wird von 1.400 Asteroiden umkreist?

*lach*

Den kannte ich noch nicht, danke!
Kommentar ansehen
10.12.2014 12:15 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich werde das nachher beim Kaffeekochen berücksichtigen.
Kommentar ansehen
10.12.2014 17:12 Uhr von DoctorWho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@TinFoilHead:

Einfach mal wieder sinnlosen Schwachsinn à la Bild rausgehauen. Hauptsache reißerischen Blödsinn, stimmts?

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?