09.12.14 13:00 Uhr
 1.538
 

Fußball: Schafft der FC Bayern München komplette Saison ohne Niederlage?

Mit 36 Punkten in nur 14 Spielen und dazu noch ohne eine Niederlage - der FC Bayern München dominiert die Bundesliga nach Belieben.

Laut Kapitän Philipp Lahm ist es durchaus realistisch, dass die Bayern die komplette Saison über ungeschlagen bleiben.

"Ich kann verstehen, dass sich manche die ein oder andere Niederlage für uns wünschen. Aber diesen Gefallen werden wir der Nation nicht tun", so Lahm.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, FC Bayern München, Saison, Niederlage
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2014 15:23 Uhr von machi
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Könnt gut möglich sein, wäre auch nötig um zu zeigen dass Pep wirklich was bringt.
Das Triple mit Heynkes ist schwer zu toppen ;)
Kommentar ansehen
09.12.2014 16:12 Uhr von Frambach2
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Diverse Buchmacher bieten sogar diese spezielle Saisonwette mit ner "netten" Quote von 4.5 an. Würde jedoch davon abraten. Ähnlich wie letzte Saison ( nach vorzeitigem Gewinn der Meisterschaft) werden die Bayern mit Blick auf die C.L, gewiss das ein oder andere Spiel schleifen lassen.
Kommentar ansehen
09.12.2014 16:41 Uhr von ghostinside
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Reines Glaskugellesen. Es sind noch 20 Spiele zu spielen. Gegen Wolfsburg, Leverkusen und Dortmund muss man noch auswärts ran.
Kommentar ansehen
09.12.2014 18:27 Uhr von Schnulli007
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Vergleicht schaffen sie es in der nächsten Saison, wenn sie den starken Vereinen die Leistungsträger weg gekauft haben.
Und wenn dieser spanische Gigolo weg ist, dann klappt es eben mit Klopp als Trainer.
Kommentar ansehen
09.12.2014 19:09 Uhr von Xanoskar
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Sie werden verlieren da die Spieler des FcBayern es bisher immer so gemacht haben, das nötigste (was zugegeben besser als bei anderen Klappt) und wenn alles entschieden dann stellt man die Arbeit ein, hat man letzte Saison doch ganz gut gesehen.
Kommentar ansehen
09.12.2014 19:42 Uhr von fraro
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Nun endlich kommt die Arroganz auch bei den aktuellen Spielern zum Vorschein - man war es ja schon "damals" von Ex-Spielern wie Hoeness und Rummenigge schon so gewohnt (die haben sich in Pokalspielen keine Gedanken um den nächsten Gegner gemacht, sondern gleich über den Übernächsten :-(
Kommentar ansehen
10.12.2014 07:31 Uhr von jo-28
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Wen interessiert schon die deutsche Liga? International spielt die Musik, und da kann keine einzigste deutsche Mannschaft mit dem FCB dauerhaft mithalten. Auch die Gelben fliegen dieses Jahr hochkant aus der CL.
Kommentar ansehen
10.12.2014 11:57 Uhr von ghostinside
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Die letzten 5 Kommentare allesamt Dünnschiss...
Kommentar ansehen
13.12.2014 13:34 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ Ranbonetti
Da hast du Recht, langweilig ist es für außenstehende Zuschauer vielleicht.
Aber soll Bayern nun schlechter werden, damit die Bundesliga wieder enger zusammen rückt? Oder sollten die anderen Vereine vielleicht besser werden?

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?