09.12.14 12:05 Uhr
 286
 

Familie verspottet US-Präsident Barack Obama wegen dessen großen Ohren

Momentan hat US-Präsident Barack Obama politisch zu kämpfen, doch seine Lust an Witzen hat er offenbar noch nicht verloren.

In der Politsatire-Sendung "The Colbert Show" sagte er, dass seine Familie ihn wegen seiner großen Ohren verspottet.

"Michelle, Malia und Sasha machen es mir nicht leicht (...). Sie geben mir keine Fanfaren. Sie hänseln mich gnadenlos wegen meiner großen Ohren", so Obama.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Präsident, Barack Obama, Familie, US, US-Präsident
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama in Mailänder Rede: "Ihr bekommt die Politiker, die ihr verdient"
Barack Obama erhält 400.000 Dollar für Rede bei einst kritisierten Bankern
Erster Auftritt von Barack Obama nach Amtszeit: "Was war los, als ich weg war?"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2014 12:50 Uhr von T¡ppfehler
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst seine Familie sieht inzwischen den großen Lauschangriff sehr kritisch.
Kommentar ansehen
09.12.2014 22:28 Uhr von Luelli
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na, besser die verspotten ihn wegen großer Ohren, statt eines kleinen Schniedels.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama in Mailänder Rede: "Ihr bekommt die Politiker, die ihr verdient"
Barack Obama erhält 400.000 Dollar für Rede bei einst kritisierten Bankern
Erster Auftritt von Barack Obama nach Amtszeit: "Was war los, als ich weg war?"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?