09.12.14 11:32 Uhr
 197
 

McAfee gibt Report aus - Mehr "Exploits" erwartet

Mit der Anzahl der veröffentlichten Programme steigt auch die Zunahme von potenziellen Sicherheitslücken in Applikationen, wie das Sicherheitsunternehmen McAfee jetzt in einem Vorabbericht zum kommenden Jahr berichtet.

Demnach wird der Fokus vermehrt auf das sogenannte "Internet of Things" gelegt, das deutlich mehr für Sicherheitslücken anfälliger wird.

Im gleichen Zug hat McAfee eine Analyse mit veröffentlicht, die belegt das etwa jede Minute über 300 neue Bedrohungen hinzukommen, welche vor allen Dingen auch mobile Geräte betreffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Xonax
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Report, McAfee, Exploit
Quelle: marketwatch.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Budapest: 18-Jähriger findet Bug in U-Bahnticketsystem und wird verhaftet
Microsoft beschließt Ende für Grafiksoftware "Paint"
Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Empörung über Ronald McDonald als Einlaufkind bei Real gegen Manchester
Studie: Populisten in Deutschland chancenlos und sogar Wahlhelfer für Merkel
Tesla verzichtet nun komplett auf Sitze aus tierischem Leder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?