08.12.14 17:24 Uhr
 377
 

USA: Siamesische Zwillinge mit einem Herzen gestorben (Update)

Die siamesische Zwillinge, die am vergangenen Donnerstag in einem Krankenhaus in Atlanta zur Welt kamen (ShortNews berichtete), sind am letzten Freitag in den Abendstunden gestorben.

Die Eltern posteten ein Video auf Facebook, worin sie den Tod der beiden Kinder verkündeten. Der Vater sagt darin, die Kinder hätten lange und hart gekämpft.

Die Kinder machten es gut, bis plötzlich eine Hälfte des gemeinsamen Herzens anfing viel schneller zu schlagen als die andere Hälfte. Der Puls stieg auf über 300 Schläge per Minute. Die Kinder wurden narkotisiert und kurze Zeit später stellte man die Geräte ab. 45 Minuten später starben die Säuglinge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Update, Zwillinge, Siamesische Zwillinge
Quelle: edition.cnn.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2014 17:51 Uhr von CrazyWolf1981
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst mit besserer Versorgung, von Leben kann man dann meiner Meinung nach nicht reden. Sie hätten vielleicht überlebt aber ob man so Glücklich wird? Ist vielleicht besser früh erlöst zu werden als sich ein Leben lang, wie lang das in so einem Fall auch immer sein mag, zu quälen.
Mein Beileid an die Eltern.

[ nachträglich editiert von CrazyWolf1981 ]
Kommentar ansehen
08.12.2014 20:50 Uhr von hostmaster
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die medizinische Versorgung in den USA ist exzellent und genießt Weltruf.

http://www.mayoclinic.org/

http://health.usnews.com/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?