08.12.14 17:06 Uhr
 4.455
 

Italien: Sänger und Liedermacher Mango stirbt während eines Auftritts

Der italienische Sänger und Liedermacher Giuseppe "Pino" Mango erlitt während seines Konzerts in Policoro einen Herzinfarkt.

Am vergangenen Sonntagabend stand er auf der Bühne im Süden Italiens und zu Beginn der ersten Takte zu seinem Hit "Oro" passierte es: Er hob noch seinen Arm und rief kurz "Entschuldigung", dann bricht er zusammen.

Der 60-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Dort stellten Ärzte seinen Tod fest. Die Nachrichtenagentur Ansa meldete daraufhin den "perfekten Abgang für einen Künstler".


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Italien, Sänger, Mango, Liedermacher
Quelle: vienna.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote
Sachsen: Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2014 19:45 Uhr von TinFoilHead
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
den "perfekten Abgang für einen Künstler".

Allerdings!!!
Kommentar ansehen
08.12.2014 21:45 Uhr von HackFleisch
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Ich habe gehört das Süditaliener im Alter durchschnittlich öfters Herzprobleme kriegen. Arterienverengung genetisch bedingt viel häufiger auftritt als bei uns. Ich kenne auch einige Süditaliener hier welche vor dem 60en Lebensalter an Herzversagen gestorben sind.
RIP Pino.
Kommentar ansehen
09.12.2014 19:41 Uhr von Thomas66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich gehe mal davon aus, dass er mit dem Abgang liebend gern noch ein bischen gewartet hätte.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?
Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?