08.12.14 15:05 Uhr
 2.608
 

Fußball: Cristiano Ronaldo entrüstet mit besonders dreister Schwalbe

Der Fußballstar Cristiano Ronaldo hat mit seinem Verein Real Madrid gegen Celta de Vigo 3:0 gewonnen, doch ein Elfmeter kam nur durch einen Schwindel seinerseits zustande.

Ronaldo ließ sich dermaßen dreist und übertrieben fallen, dass er die Fußballwelt damit nun empört.

Sogar die Real-freundliche Presse kritisierte die Schwalbe und bezeichnete den Elfmeter als ungerechtfertigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Ronaldo, Cristiano Ronaldo, Schwalbe
Quelle: stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angelina Jolie und Cristiano Ronaldo bald in türkischer TV-Serie zu sehen
Fußball: Cristiano Ronaldo lehnt 100-Millionen-Euro-Offerte ab
Cristiano Ronaldo im Sex-Streit mit seiner Schwester

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2014 15:30 Uhr von :raven:
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Sie soll sich endlich outen....die Ronaldowurst
Kommentar ansehen
08.12.2014 15:40 Uhr von Jolly.Roger
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Ja, sowas sollte unbedingt Welt-Fußballer des Jahres werden...

Wenn mich mein Enkel fragt: "War Manuel Neuer wirklich soviel besser als Cristiano Ronaldo?" was soll ich ihm da sagen...?
Kommentar ansehen
08.12.2014 18:46 Uhr von BartoszRozycki
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.12.2014 19:06 Uhr von Rukoch
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ronaldo wird nirgendwo reingelaufen. Es gab diesen einen (nicht nennenswerten) Kontakt mit der Hand und selbst diese Situation war schon lange vorbei!
Das Einzige, was ich gelten lassen würde, wäre ein Schwächeanfall.
Aber da dieser Spieler eine Wurst ist, die bei dem kleinsten Windhauch abhebt, würde ich bei dem als Schiri vorsorglich gar nicht mehr pfeifen. Da liegst du in 98% aller Fälle richtig.
Kommentar ansehen
08.12.2014 19:22 Uhr von Asasel
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Sorry, aber Ronaldo ist und bleibt ein ARSCHLOCH für mich!
Kommentar ansehen
08.12.2014 19:57 Uhr von fraro
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Robben macht das viel unauffälliger ;-)
Kommentar ansehen
08.12.2014 23:23 Uhr von Maestro
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@ Fraro
ne es ist nicht Roben sondern Ribery wie gegen Dortmund.

Sowas sollte nachträglich bestraft werden mindestens 3 Spiele und nach jedem Fall verdoppelt werden.
Und sowas nennt sich super Spieler und alles im Namen von Fair play.
Kommentar ansehen
09.12.2014 07:57 Uhr von patjaselm2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und in dieser Zeit trainiert Schweinsteiger - und wird immer besser!!!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angelina Jolie und Cristiano Ronaldo bald in türkischer TV-Serie zu sehen
Fußball: Cristiano Ronaldo lehnt 100-Millionen-Euro-Offerte ab
Cristiano Ronaldo im Sex-Streit mit seiner Schwester


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?