08.12.14 15:04 Uhr
 288
 

Ludwigsfeld: Ein seltener schwarzer Schwan sucht Partner

Der Schwan sticht auf dem Badesee in Ludwigsfeld unter seinesgleichen wegen seiner seltene Farbe heraus: Er oder sie "trägt" rabenschwarzes Gefieder. Anschluss sucht der andersfarbige Vogel seit seinem Auftauchen in dem See nahe Neu-Ulm.

Hunderte Kilometer können Schwäne fliegen, erzählt Hubert Ilg vom Landesbund für Vogelschutz. An sich leben schwarze Schwäne in Australien. Doch dieser "Gefangenschaftsflüchtling" auf dem Badesee in Ludwigsfeld ist vermutlich von einem Züchter oder aus einem Privatpark ausgebüxt.

Eine Annäherung an einen weißen Schwan werde nicht erfolgen, denn der "Cygnus atratus", so die offizielle Bezeichnung des "Black Swan", könne sich aus biologischen Gründen mit einem weißen Schwan nicht fortpflanzen. Bleibt also nur eine Kontaktanzeige übrig: Trauernder Schwan sucht Artgenossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Partner, Schwan, schwarz
Quelle: augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Mit 200 km/h durch den Gotthard-Tunnel - Haftstrafe für Fahrer
Japan: Zehntausende ringen fast nackt bei Fest um hölzerne Glücksbringer
Europapark Rust: Miss Germany 2017 kommt aus Sachsen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?