08.12.14 14:45 Uhr
 164
 

Bono soll bei seinem Radunfall als chassidischer Jude verkleidet gewesen sein

Der U2-Sänger Bono hatte sich bei einem Radunfall im New Yorker Central Park schwer verletzt und erstaunlicherweise gibt es von dem Vorfall keinerlei Bilder.

U2-Gitarrist The Edge hat dafür nun eine skurrile Erklärung abgegeben, denn der Frontman sei verkleidet gewesen.

"Wenn er Radfahren geht, verkleidet er sich gern als chassidischer Jude - ich denke, das hat wahrscheinlich geholfen", so der Musiker.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Unfall, Jude, Bono
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop
Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?