08.12.14 14:44 Uhr
 300
 

London: Empörung über Luxushotel, das stillenden Müttern Tuch zum Verbergen gib

Das Londoner Luxushotel "Claridge´s" hat Mütter empört, denn es gibt stillenden Frauen ein Tuch, um die Brüste zu verbergen.

Nun demonstrierten empörte Mütter stillend vor dem Hotel und hielten Schilder wie dieses hoch: "Dafür sind Brüste da, Dummkopf".

Inzwischen äußerte sich sogar Regierungschef David Cameron zu dem Eklat und sagte, es sei "völlig inakzeptabel" für Mütter, wenn sie beim Stillen Dinge tun sollen, die für sie unbehaglich seien.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: London, Hotel, Luxus, Empörung, Tuch
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wolfgang Schäuble verbietet Twitter in Bundestag: Abgeordnete ignorieren das
Burma einigt sich mit Bangladesch: Verfolgte Rohingya-Flüchtlinge können zurück
CDU-Politiker fordert Abbau von Holocaust-Mahnmal-Aktion vor Björn Höckes Haus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2014 15:43 Uhr von Rechtschreiber
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ach quatsch. Brüste sind vor allem:

1) Super Spielzeuge
2) Verdammt weich und bequem
3) Built-in sex toys
4) Unterscheidungshilfe
Kommentar ansehen
08.12.2014 15:48 Uhr von Brotfoto
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Was soll dieser Scheiß von diesen Ultrafeministinnen????

1. Ist das ein sehr intimer Moment das Stillen.
2. Hat das Baby doch gar keine richtige Ruhe.
So nun stehen sie stillend und grölend vor dem Hotel.

Die Babys tun mir jetzt schon leid.

Erinnert mich irgendwie an eine Folge von Al Bundy

[ nachträglich editiert von Brotfoto ]
Kommentar ansehen
08.12.2014 17:45 Uhr von Komikerr
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Achso und wenn da eine ihre Quarktaschen in der Öffentlichkeit auspackt... mein Unbehagen ist da gleich?
Ja da ich ja leider net unter ein Gleichheitsgesetz falle, dass mich vor einer Diskriminierung schützt.

Aber egal, lieber dem Baby eine Show bieten beim Stillen, damit es ja net in Ruhe saugen kann

[ nachträglich editiert von Komikerr ]
Kommentar ansehen
09.12.2014 09:41 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Manchmal muss man eben erst provozieren, damit man einen Grund zum Beschweren hat. Die "empörten" Mütter sollten sich lieber sinnvoller beschäftigen, zum Demonstrieren haben sie offenbar Zeit genug.
Kommentar ansehen
09.12.2014 10:25 Uhr von Sag_mir_Quando_sag
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Nun demonstrierten empörte Mütter stillend vor dem Hotel und hielten Schilder wie dieses hoch: ´Dafür sind Brüste da, Dummkopf´. " (tante_mathilda)
Damit schützt das Hotel die sexuelle Bedeutung von Brüsten, obwohl es ja genau die verbergen möchte.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?