08.12.14 14:38 Uhr
 334
 

Hannover: Schiedsrichter von C-Jugend-Fußballer krankenhausreif getreten

Während der Halbzeit eines U15-Spiels haben mehrere C-Jugend-Kicker den Schiedsrichter brutal attackiert.

Die Spieler vom Mühlenberger SV traten den 18-jährigen Unparteiischen krankenhausreif.

Mit schweren Gesichtsverletzungen musste der Mann in eine Klinik gebracht werden, die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jugend, Hannover, Schiedsrichter, Fußballer
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herten: Polizist wird mit Messer attackiert und erschießt den Angreifer
Mord an Kim Jong Uns Halbbruder: Verdächtigte glaubte an "Versteckte Kamera"
Hennef: Frau stillt mit 1,8 Promille im Blut ihr Baby