08.12.14 14:22 Uhr
 119
 

USA: Barack Obama prangert Rassismus in amerikanischer Gesellschaft an

Der US-Präsident hat in einem Interview einen tiefsitzenden Rassismus in der amerikanischen Gesellschaft beklagt.

"Wir müssen offen über die historische Rassendynamik sprechen, die dem Problem zugrunde liegt", so Barack Obama.

In vielen US-Städten gibt es derzeit massive Proteste gegen Polizeigewalt gegen Afro-Amerikaner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Barack Obama, Rassismus, Gesellschaft
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erster Auftritt von Barack Obama nach Amtszeit: "Was war los, als ich weg war?"
Berlin: Barack Obama wird zum Evangelischen Kirchentag kommen
Keine Beweise: Donald Trump beharrt darauf, Barack Obama habe ihn abgehört

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2014 00:07 Uhr von einerwirdswissen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wo bleibt die Polizeigewalt gegen den Afroamerikaner Obama?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erster Auftritt von Barack Obama nach Amtszeit: "Was war los, als ich weg war?"
Berlin: Barack Obama wird zum Evangelischen Kirchentag kommen
Keine Beweise: Donald Trump beharrt darauf, Barack Obama habe ihn abgehört


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?