08.12.14 11:47 Uhr
 2.425
 

USA: Frau entdeckte nach dem Aufwachen ein fremdes Baby neben sich

Im US-Staat Michigan stand eine Frau nach dem Aufwachen vor einem Rätsel, denn neben ihr im Bett lag ein ihr nicht bekanntes Baby. Ihr war ebenso wenig bekannt, wer die Eltern sind und wie das Kind hingelegt wurde.

Die Polizei nahm das Baby zunächst mit und behielt es bis zur Übergabe an das Jugendamt. In der Zwischenzeit wurde der kleine Junge mit Spielsachen verwöhnt. Das leibliche Wohl des Kleinen kam dabei auch nicht zu kurz.

Die Herkunft des Babys konnte bald geklärt werden. Es stellte sich als ihr Enkel heraus. Der 18-jährige Sohn hatte das Kind ohne vorherige Information zurück gelassen und war auf eine Feier gegangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Frau, Baby, Aufwachen
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2014 11:58 Uhr von TinFoilHead
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
F...Locus-BILD-BILD-Locus...
Kommentar ansehen
08.12.2014 12:48 Uhr von Maedy
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
"Es war das Kind einer Freundin des Sohnes. Sie hat das Baby inzwischen wieder übergeben bekommen. Die Beamten des Jugendamtes haben die Ermittlungen aufgenommen."

Das heißt nicht,dass die Frau OMA ist...er hätte sie wirklich wecken sollen um ihr von dem Baby zu berichten,statt es einfach nebendran zu legen.
Kommentar ansehen
08.12.2014 12:58 Uhr von xlibellexx
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
musste Schmunzeln :)

allein schon deswegen ... Sohnemann geht ganz langsam ins Schlafzimmer , das Baby bzw das Kleinkind lächelt , wird zur Oma gelegt , bekommt seine Flasche , der Vater des Kindes noch Psst Oma macht Haja sei Leise , und macht sich davon in der Hoffnung , wenn die Mama aufsteht , sich eine Weile mit dem Wonneproppen beschäftigt es leichter wird , ihr zu beichten das dieses Goldiger Engel ein Teil von Ihr ist :)
Kommentar ansehen
08.12.2014 16:15 Uhr von 1199Panigale
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Manche "Menschen" sollten einfach keine Kinder auf die Welt bringen dürfen !
Kommentar ansehen
09.12.2014 08:19 Uhr von KaiserackerSK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach ja. Ist doch toll. Wenn Kinder, Kinder kriegen. Wann kriegen die kleinen Mädchen hier und in den USA in den Kopf, dass ihre Vorbilder nur deswegen Kinder in die Welt setzen weil sie entweder alt genug sind oder viel Geld haben. Eine Miley Cirus(Keine Lust zu schauen ob sie so geschrieben wird) würde nicht über Kinder nachdenken wenn sie nicht schon ein paar Millionen auf der Bank liegen hätte. Das sind bei vielen Promis nur Modeerscheinungen wie diese kleinen Hunde die man in eine Tasche stecken kann. Wenn die Bälger lästig werden kann man sie zur Nanny geben und sich wieder zuschütten.
Kommentar ansehen
09.12.2014 18:22 Uhr von langweiler48
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@11999Panigale ....

Zirka die Hälfte der Menschen bringt auch keine Kinder zur Welt. Das sind nämlich die Männer. :-))

Ein Zeichen dafür, dass man untereinander viel zu wenig kommuniziert.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?