08.12.14 11:25 Uhr
 127
 

Wolfgang Schäuble zuversichtlich beim Thema Griechenland

Wolfgang Schäuble hat sich zum Thema Griechenland positiv geäußert. Der Bundesfinanzminister sieht es als kein Problem an, auch neue finanzielle Probleme des Landes zu meistern. Dabei zieht er auch die Verlängerung der europäischen Hilfen in Betracht.

"Wir haben gute Erfolge in den letzten Jahren erzielt. Ich bin zuversichtlich, dass wir auch dafür einen Weg finden", äußerte sich Schäuble bei Gesprächen in Brüssel.

Das griechische Parlament legte Zahlen vor, aus denen ein ausgeglichener Haushalt ersichtlich sein soll. Jedoch zweifeln die Troika-Kontrolleure an der Richtigkeit der Angaben. Dort sieht man ein Defizit von mehr als 2,5 Milliarden Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Griechenland, Wolfgang Schäuble, Thema, Schäuble
Quelle: boerse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boni-Streit: Josef Ackermann wirft Wolfgang Schäuble Anstandslosigkeit vor
Wolfgang Schäuble warnt vor einer neuen Finanzkrise
Wolfgang Schäuble nennt Kompromiss bei Bundespräsidentenkandidat "Niederlage"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2014 11:33 Uhr von yeah87
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Wie soll es den Bitte Griechenland besser gehen.
Sparen sparen sparen...
Evtl.sollte investiert werden damit deren Wirtschaft wieder anspringt.

Die deutsche Haften für viele Milliarden.

Es muss überwacht werden wohin das Geld fließt und wie es investiert wird.
Nicht sparen hilft sondern Ausgaben Investitionen in die Wirtschaft Aufbau von Arbeitsplätzen
Kommentar ansehen
08.12.2014 11:49 Uhr von TinFoilHead
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Wolfgang Schäuble zuversichtlich beim Thema Griechenland

Jaaa, für ihn und seinesgleichen läuft alles nach Plan. Griechenland kaputt, der deutsche Bürger bezahlt, und die Schäubles/Banksters/Magnate/Millionenerben dieser Nation machen sich die Taschen voll.

Alles beim Alten, bitte nix bemerken....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boni-Streit: Josef Ackermann wirft Wolfgang Schäuble Anstandslosigkeit vor
Wolfgang Schäuble warnt vor einer neuen Finanzkrise
Wolfgang Schäuble nennt Kompromiss bei Bundespräsidentenkandidat "Niederlage"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?